Grüne Calla-Lilien-Blumen - Gründe für Calla-Lilien mit grüner Blüte

Die elegante Callalilie ist eine der bekanntesten Blumen im Anbau. Es gibt viele Farben der Callalilie, aber das Weiß ist eines der am häufigsten verwendeten und Teil von Hochzeitsfeiern und Beerdigungen gleichermaßen. Die langlebigen Blumen sind der Traum eines Floristen und eingetopfte Miniaturpflanzen schmücken Häuser auf der ganzen Welt. Es gibt nur wenige Callablumenprobleme, aber ein häufiges Auftreten ist das Auftreten grüner Blüten. Dies kann auf Anbauprobleme, Lichtverhältnisse oder das Alter der Blüten zurückzuführen sein.

Calla-Lilien mit grüner Blüte

Wenn Sie nicht die Sorte 'Green Goddess' von Calla anbauen, werden Sie möglicherweise von grünen Calla-Lilien-Blüten überrascht. Calla-Lilien sind keine echten Lilien. Sie gehören zur selben Familie wie die Jack-in-the-Kanzel. Die Blumen sind auch nicht das, was sie scheinen. Die Blütenblätter der Blume werden Spachtel genannt. Die Bahnen sind modifizierte Blattstrukturen, die sich um den Spadix falten. Der Spadix trägt die winzigen wahren Blüten.

Grüne Bereiche sind häufig das Ergebnis von Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen. Callablumenprobleme können auch durch überschüssigen Stickstoff entstehen. Blütenpflanzen benötigen ausgewogene oder etwas phosphorhaltige Düngemittel. Ein hoher Stickstoffgehalt kann die Blütenbildung verzögern und grüne Callalilienblüten verursachen.

Grüne Calla Lily Flowers in den Jungpflanzen

Es ist völlig normal, dass einige Sorten junger Callapflanzen grüne Flecken aufweisen. Die Knospen fangen grün oder grün gestreift an und verfärben sich, wenn sie sich öffnen und reifen. Dieses natürliche Vorkommen wird bei den Callablumenproblemen nicht berücksichtigt, da es sich mit der Zeit von selbst bessert.

Pflanzen Sie Callas in hellem Sonnenlicht, wo die Böden gut entwässert sind. Pflanzen in schwachem Licht können Farbschwierigkeiten haben und grünlich bleiben.

Bieten Sie während der Blütezeit eine zusätzliche Bewässerung an, um gesunde Pflanzen zu fördern. Callas stammen ursprünglich aus Afrika und benötigen heiße Temperaturen, um die Blüte zu fördern. Sie blühen am meisten bei Temperaturen von 24-27 ° C. Unter geeigneten Bedingungen blühen Calla-Lilien den ganzen Sommer über und die Blüten halten bis zu einem Monat an der Pflanze.

Warum färben sich Calla-Blumen grün?

Die Umkehrung bereits gefärbter Callablumen führt den Gärtner zu der Frage: "Warum werden Callablumen grün?" Dies führt dazu, dass die langlebigen Blüten ihre Farbe ändern, häufig zu Grün und dann zu Braun. Callalilien mit grünen Blüten sind ein normaler Bestandteil des Lebenszyklus der reifen Pflanze.

Die Pflanze beginnt, Energie auf ihre Blätter zu konzentrieren, die Energie sammeln, um die Blüte der nächsten Saison zu befeuern. Wenn die Blüten schlaff und grün sind, schneiden Sie sie ab, damit die Pflanze alle Ressourcen für die Versorgung der Rhizome nutzen kann. Graben Sie die Rhizome in kalten Zonen aus und lagern Sie sie in einem belüfteten Beutel, der in Torf oder Torfmoos eingebettet ist. Pflanzen Sie die Rhizome im zeitigen Frühjahr wieder ein, wenn die Böden bearbeitet werden können.