Kamelienblüten: Warum öffnen sich Kamelienblüten nicht und Knospen fallen ab?

Kamelien sind langsam wachsende, immergrüne Sträucher oder kleine Bäume, die in den USDA-Pflanzenhärtezonen 7 und 9 vorkommen. Die Größe der Kamelien reicht von zwergartig (2 Fuß) bis durchschnittlich 6 bis 12 Fuß. Viele Gärtner schätzen Kamelien für ihr Winterinteresse, doch die meisten sind für ihre großen und leuchtenden Blumen bekannt und gehören zu den Grundnahrungsmitteln in südlichen Gärten. Es gibt viele verschiedene Arten von Kamelien, die von September bis Mai Farbe liefern. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Kamelienblütenprobleme auftreten, beispielsweise wenn Kamelienblütenknospen abfallen.

Wie man Probleme mit Kamelienblüten vermeidet

Um Probleme mit Kamelienblüten zu vermeiden, ist es am besten, Kamelien dort zu pflanzen, wo sie am glücklichsten sind. Kamelienpflanzen mögen feuchten Boden, vertragen aber keine „nassen Füße“. Pflanzen Sie Ihre Kamelien an einem Ort mit guter Drainage.

Ein saurer Boden von 6,5 ist am besten für Kamelien geeignet, und die Nährstoffkonzentration muss konstant gehalten werden. Kamelien wachsen gut in Behältern, solange der Boden gut abfließt. Verwenden Sie Kamelienerde nur, wenn Sie Ihre Pflanze in einem Behälter halten möchten. Tragen Sie einen ausgewogenen Dünger auf, indem Sie die Anweisungen genau befolgen.

Gründe für die Nichteröffnung von Kamelienblüten

Kamelien lassen auf natürliche Weise Knospen fallen, wenn sie mehr produzieren, als sie Energie haben, um sich zu öffnen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Knospen ständig abfallen, kann dies an einer Über- oder Unterbewässerung liegen.

Knospentropfen auf Kamelien können auch aufgrund dramatischer Temperaturschwankungen auftreten. Wenn die Temperatur unter den Gefrierpunkt fällt, bevor sich die Knospen der Kamelienpflanzen öffnen können, können sie abfallen. Extreme Herbsthitze kann auch dazu führen, dass die Knospen sinken.

Wenn Kamelienpflanzen einen Nährstoffmangel haben oder von Milben befallen sind, werden sie zu gestresst, um Blüten zu öffnen.

Um zu vermeiden, dass Knospen auf Kamelien fallen, ist es wichtig, die Pflanze so gesund wie möglich zu halten. Wenn der Knospentropfen anhält, muss die Pflanze möglicherweise an einen geeigneteren Ort gebracht werden.