Pflege der Siegelringelblume - Tipps für den Anbau von Siegelringelblumen

Wenn Sie die Blumen und den Duft von Ringelblumen lieben, nehmen Sie auch essbare Ringelblumen mit, die im Garten eine doppelte Aufgabe erfüllen. Wachsende Siegelringeln bringen Farbe, einen verlockenden Duft und viele Blüten hervor, die man essen kann.

Über Siegelringelblume

Tagetes tenuifolia essbare Ringelblumen sind in Nordamerika beheimatet. Mit der richtigen Ringelblumenpflege können Sie bis zum Herbst Blüten im Garten haben, wenn Sie Ringelblumen züchten.

Wenn Sie Siegelringeln züchten, können Sie zwischen gelben, orangefarbenen, goldenen oder zweifarbigen Blüten wählen. Hybridtypen umfassen die Gem-Serie:

  • "Tangerine Gem"
  • "Lemon Gem"
  • "Orange Gem"
  • 'Roter Diamant'

Eine altmodische Sorte namens 'Paprika' hat kastanienbraune Blüten mit gelben Rändern.

Der Duft von Ringelblumensiegelblumen erinnert eher an Zitrusfrüchte als an den skunkigen Duft der amerikanischen Ringelblume. Blütenblätter der Blüten haben manchmal einen Zitrusgeschmack und eignen sich gut als Beilage oder als Beilage für Obstsalate. Der Blütengeschmack wird auch als manchmal würzig, manchmal langweilig beschrieben.

Das Laub der essbaren Ringelblumen ist fein geschnitten, spitzig und fast farnartig. Die Pflanze erreicht eine Höhe von etwa 30 cm und blüht in vielen Gegenden vom Hochsommer bis zum Herbst üppig.

Siegelringelblume Pflege

Versuchen Sie, Siegelringeln im Kräutergarten oder zusammen mit anderen Lebensmitteln im Gemüsegarten zu züchten. Essbare Ringelblumen mögen die gleichen Bedingungen wie andere essbare Pflanzen, einen fruchtbaren, gut durchlässigen Boden und einen vollsonnigen Standort.

Ringelblumenpflege ist nicht kompliziert. Während der Trockenzeit wässern und verbrauchte Blüten entfernen, um das Weiterblühen essbarer Ringelblumen zu fördern. Entfernen Sie sie in voller Blüte für den kulinarischen Gebrauch.

Wenn Sie etwas über die Pflege von Siegelringeln lernen, werden Sie feststellen, dass die Pflanze viele üble Insekten abwehrt, die Gemüse schädigen können. Daher ist sie eine willkommene Ergänzung. Ringelblumensiegelblumen helfen auch dabei, Mücken fernzuhalten.

Versuchen Sie, essbare Ringelblumen in Ihrem Garten zu züchten, nachdem Sie etwas über die Siegelringelblume gelernt haben - ihren angenehmen Duft und ihren kulinarischen Nutzen. Sie werden diese angenehme und einfach zu züchtende Ergänzung des Gartens genießen.