Probleme mit bunten Pflanzen: Was verursacht die Umkehrung von bunten Blättern?

Die Umkehrung von bunten Blättern tritt bei vielen Arten von Pflanzen auf. In diesem Fall werden die weißen Schattierungen oder helleren Flecken und Ränder grün. Dies ist für viele Gärtner frustrierend, da die vielfältigen Pflanzenarten ein erhöhtes Interesse hervorrufen, dunkle Bereiche aufhellen und speziell zur Verbesserung dieses Merkmals gezüchtet werden. Variationsverlust in Pflanzen kann auf Beleuchtung, Saisonabhängigkeit oder andere Faktoren zurückzuführen sein. Es ist nicht möglich, den Verlust der Variegation rückgängig zu machen, aber Sie können in der Regel verhindern, dass eine ganze Anlage von ihr übernommen wird.

Reversion von bunten Blättern

Variegation kann das Ergebnis einer natürlichen Anomalie oder einer sorgfältig entwickelten Zucht sein. Unabhängig davon können bunte Blätter aus verschiedenen Gründen vollständig grün werden. Die Färbung resultiert aus instabilen Veränderungen in den Blattzellen.

Eines der häufigsten Probleme mit bunten Pflanzen ist das begrenzte Chlorophyll in den Blättern. Weniger Chlorophyll bedeutet weniger Sonnenenergie, da es ein Hauptbestandteil der Photosynthese ist. Bunte Pflanzen sind weniger kräftig als grüne Exemplare. Die Tendenz zur Umkehrung von bunten Blättern ist eine schützende Anpassung, die es der Pflanze ermöglicht, zu einer erfolgreicheren Form zurückzukehren.

Warum verschwindet Variegation?

Der Verlust der Veränderung ist eine frustrierende Bedingung für den Gärtner. Warum verschwindet die Variegation? Die Pflanze kann es als Überlebenstaktik tun. Es kann auch aufgrund einer anderen Blattzellmutation auftreten.

Vielfältige Pflanzen, die an schattigen oder halbschattigen Standorten wachsen, sind wirklich im Nachteil. Sie haben nicht nur einen geringen Gehalt an Chlorophyll, sondern sind auch nicht ausreichend Licht ausgesetzt. Dieses Szenario eignet sich für die Umkehrung von bunten Blättern.

Variationsverlust in Pflanzen kann auch durch Wärme- oder Kälteänderungen ausgelöst werden. Wenn das Wetter für eine bestimmte Anlage ungünstig ist, kann es zu einem Wettbewerbsvorteil führen. Sobald die Blätter wieder ganz grün sind, kann die Pflanze ihre Sonnenenergieernte steigern, was wiederum mehr Brennstoff für ein größeres und stärkeres Wachstum liefert.

Wasserdurchtränkte Pflanzen können sich auch umkehren und neue Triebe erscheinen oft grün.

Vielfältige Pflanzenprobleme

Verschiedene Pflanzen sind im Vergleich zu ihren vollständig grünen Verwandten weniger kräftig und kräftig. Sie haben keine mehr oder weniger allgemeinen Probleme, aber einige Pflanzen können Albino-Wachstum produzieren. Diese Art von Wachstum kann keine Sonnenenergie sammeln und wird irgendwann wieder absterben. Wenn das ganze neue Wachstum zu Albino wird, wird die Pflanze nicht überleben. Dies ist das genaue Gegenteil des Umkehrprozesses.

Verschiedene Pflanzen haben auch kleinere Blätter, weniger Toleranz gegenüber schattigen Bereichen und neigen dennoch dazu, in der heißen Sonne zu brennen und langsamer zu wachsen. Die meisten Pflanzen kehren nur auf Stängeln, Zweigen oder anderen Flächen zurück. Sie können diese abschneiden, um zu verhindern, dass die gesamte Anlage zurückgesetzt wird. Dies funktioniert normalerweise, um die Produktion von grünen Blattzellen zu verlangsamen. Wenn das nicht funktioniert, umarmen Sie Ihre gesunde, schöne grüne Chimäre einer Pflanze.