Crumbly Berries: Informationen und Gründe für das Auseinanderfallen von Himbeeren

Wenn Sie auf Ihren Stöcken missgebildete Beeren finden, die nur ein paar Steinfrüchte haben und bei einer Berührung auseinanderfallen, haben Sie bröckelige Beeren. Was ist krümelige Beere? Wir alle haben die Früchte gesehen, die ihre versprochene Pracht nicht eingehalten haben. Dies wird in der Regel durch eine Pilzkrankheit verursacht. Krümelige Himbeerfrüchte können auch das Ergebnis einer schlechten Bestäubung, hinterhältiger kleiner Milben oder sogar übertriebenem Hacken und Schneiden sein. Finden Sie Gründe für das Auseinanderfallen von Beeren heraus und finden Sie heraus, wie Sie Ihre Pflanzen mit wunderschönen, vollen Beeren versorgen können.

Was ist Crumbly Berry?

Himbeeren sind eigentlich eine Frucht, die aus zahlreichen kleineren Früchten, sogenannten Steinfrüchten, besteht und auch Brombeerpflanzen enthält. Wenn Ihre Beere nur einen Teil der üblichen Anzahl hat, ist sie unförmig und frei von Saft und Geschmack. Dies liegt normalerweise daran, dass die Pflanze Tomatenringflecken oder buschige Himbeer-Zwergviren hat. Sobald Sie versuchen, die betroffenen Früchte zu pflücken, brechen sie auseinander. Das Virus wird vom Wind übertragen und hat zahlreiche Wirte. Anzeichen für Brombeerprobleme können gelb gestreifte und verkümmerte ältere Blätter sein. Neue Blätter zeigen selten Anzeichen einer Infektion.

Andere Gründe für das Auseinanderbrechen von Beeren

Eine andere einfache Ursache für krümelige Beeren ist eine mechanische Verletzung. Gebrochene Stöcke und beschädigte Stängel können die sich bildenden Früchte nicht ausreichend füttern, was zu weniger Himbeeren führt.

Gebiete mit extremem Wind, Hitze und Kälte oder übermäßigem Einsatz von Pestiziden können die Fähigkeit von Bienen und anderen Bestäubern einschränken, ihre Arbeit zu erledigen. Die Blüten werden nicht vollständig bestäubt und tragen teilweise Früchte.

Eine der am schwersten zu identifizierenden Ursachen für krümelige Beeren ist die trockene Beerenmilbe. Krümelige Himbeerfrüchte sind das Ergebnis der Fütterung dieses winzigen Insekts. Das Saugen bewirkt, dass einige Teile der sich bildenden Beere früh reifen und punktuell anschwellen. Die anderen Bereiche fallen nach innen und bilden eine stückige Beere, die kleiner ist, als sie sonst wachsen würde. Von den Milben befallene Früchte sind nicht so bröckelig wie die mit dem Virus, sondern weisen große Samen auf.

Himbeer-Blatt-Curl-Virus ist ein weiteres Himbeer-Problem, das von einem Insekt verursacht wird. Himbeerblattläuse übertragen die Krankheit, wenn sie sich von den Beeren ernähren. Der Gesamteffekt sind verkümmerte Pflanzen, schlechte Winterhärte und kleine, schlecht geformte Beeren.

Krümelige Himbeerfruchtkuren

Die durch Wind übertragene Ausbreitungsmethode erschwert die Verhinderung der Virusausbreitung. Entfernen Sie überschüssige Vegetation aus dem Himbeerbett und stellen Sie sicher, dass sich keine wilden Brombeeren in der Nähe Ihrer Pflanzen befinden. Sie können auch versuchen, neuere Pflanzen in nicht betroffene Bereiche des Gartens zu bringen. Dies kann die Ausbreitung der Krankheit auf die neuen Pflanzen begrenzen.

Es gibt keine empfohlenen Haushaltssprays zur Bekämpfung dieser Probleme mit viralen Brombeeren. Am besten wählen Sie virenfreie Pflanzen wie Esta und Heritage.

Bekämpfen Sie Blattläuse und Milben mit einer gartenbaulichen Seife und viel Wasser, um die Schädlinge abzuspülen. Überlegene Pflege für gesunde Pflanzen, die Verletzungen besser aushalten und sich von Schädlingsinfektionen erholen können.