Kochbananenbekämpfung - So entfernen Sie den Kochbananen von Ihrem Rasen

Kochbananen sind unansehnliche Rasenunkräuter, die in verdichteten Böden und vernachlässigten Rasenflächen gedeihen. Die Wegerich-Unkraut-Behandlung besteht aus dem sorgfältigen Ausgraben der Pflanzen, sobald sie erscheinen, und dem Behandeln der Pflanzen mit Herbiziden. Da Unkrautbananen in schlecht bewachsenen Rasenflächen gedeihen, ist die beste Vorbeugung ein gesunder Rasen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kochbananenbekämpfung zu erfahren.

Laub- und Schmalblattbananen

Die beiden im Rasen häufig vorkommenden Kochbananenarten sind Breitblättrige Kochbananen (Plantago major) und Schmalblatt- oder Bockhornpflanze (P. lanceolata). Diese zwei mehrjährigen Unkräuter werden leicht durch ihre Blätter unterschieden.

Breitblättrige Kochbananen haben glatte, ovale Blätter, während Hirschhornbananen gerippte, lanzenförmige Blätter haben. Beide Arten kommen in den USA vor, wo sie in verdichteten Böden gedeihen.

Vorbeugung von Wegerich-Unkräutern

Der beste Weg, um Kochbananen im Rasen vorzubeugen, besteht darin, den Boden kühl und gesund zu halten. Verdichteten Boden lüften und mindestens zweimal im Jahr regelmäßig düngen. Gießen Sie den Rasen tief, wenn es in einer Woche weniger als einen Zentimeter Niederschlag gibt. Ein gesunder Rasen verdrängt Kochbananen, aber die Kochbananen verdrängen das Gras, wenn der Rasen in schlechtem Zustand ist.

Wegerich-Unkräuter kontaminieren auch Mäher und andere Geräte, die auf dem Rasen verwendet werden. Reinigen Sie Ihr Gerät gründlich, bevor Sie es erneut verwenden, um die Ausbreitung von Unkraut zu verhindern.

Wegerich-Unkraut-Behandlung

Kochbananenbekämpfung kann durch Ziehen oder Graben der Pflanzen erreicht werden, wenn sie auftauchen, wenn das befallene Gebiet klein ist. Dies ist am einfachsten in sandigen Böden oder Böden, die durch Regen oder Bewässerung aufgeweicht wurden. Möglicherweise müssen Sie die Pflanzen in dem Gebiet mehrmals graben und ziehen, bevor Sie die vollständige Kontrolle erlangen. Die Unkräuter müssen entfernt werden, bevor sie Samen produzieren können.

Wenn eine große Anzahl von Unkräutern vorhanden ist, lassen sich Wegerich-Unkräuter am besten mit Herbiziden bekämpfen. Wählen Sie ein Herbizid nach dem Auflaufen, das für die Kochbananenbekämpfung gekennzeichnet ist. Herbizide nach dem Auflaufen sind gegen Kochbananen im Herbst am wirksamsten, wenn die Pflanzen Kohlenhydrate zur Lagerung im Winter zu den Wurzeln befördern. Sie können die Herbizide auch im Frühjahr anwenden.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett in Bezug auf das Mischen, den Zeitpunkt und die Anwendung. Sprühen Sie nicht bei Temperaturen über 29 ° C und an windigen Tagen. Nicht verwendete Teile des Herbizids im Originalbehälter und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.