Wie Clematis beschneiden: Tipps zum Beschneiden von Clematis Reben

Der heutige Trend zur Nutzung des vertikalen Raums im Garten umfasst die Verwendung einer Reihe von Kletter- und Blütenpflanzen. Ein weit verbreitetes Blütenexemplar sind die Clematis, die je nach Sorte im Frühjahr, Sommer oder Herbst blühen können. Die Vielfalt der Pflanzentypen lässt Sie fragen, wann Sie Clematis beschneiden sollten. Komplizierte Anleitungen zum Schneiden von Waldreben finden Sie im Internet, aber viele Gärtner wünschen sich einfachere Anleitungen. Befolgen Sie diese Tipps zum Beschneiden von Waldreben und Sie werden nie wieder eine Waldrebenblüte verlieren.

Tipps für Clematis beschneiden

Bevor Sie beginnen, sollten Sie einige Tipps zum Beschneiden von Waldreben kennen:

  • Abgestorbene oder beschädigte Stiele können jederzeit entfernt werden, wenn Clematis-Reben beschnitten werden. Beschädigte Pflanzenteile werden niemals produktiv sein, also werden Sie sie los, sobald Sie bemerkt werden.
  • Erkennen Sie, wann Ihre Clematis blühen. Vielleicht möchten Sie bis zum zweiten Jahr warten, um die Waldrebe zu beschneiden, besonders wenn es sich um eine große blühende Sorte handelt. Schneiden Sie die Clematis nach der Blüte immer ab.

Wie und wann man Clematis trimmt

Wenn Sie die Waldrebe unmittelbar nach Ablauf der Blütezeit abschneiden, müssen Sie sich keine Gedanken mehr über das Entfernen der Blumen des nächsten Jahres machen. Schneiden Sie zu diesem Zeitpunkt die Clematis in Form und entfernen Sie bei Bedarf bis zu einem Drittel der Pflanze.

Vermeiden Sie nach Möglichkeit das Entfernen von Holzstämmen. Zu den Clematis-Schnittgruppen zählen diejenigen, die nach neuem Wachstum blühen, und diejenigen, die nach dem letztjährigen Holzstamm blühen. Sobald Sie mit der Blütezeit Ihrer Clematis vertraut sind, können Sie die Rebe beschneiden, bevor sich Knospen entwickeln.

Entfernen Sie keine Knospen, wenn Sie entscheiden, wie und wann Sie Clematis schneiden möchten. Wenn sich beim Beschneiden von Clematis-Reben Knospen entwickeln, schneiden Sie möglicherweise zur falschen Zeit.

Clematis-Schnittgruppen

  • Blumen, die im Frühjahr blühen, wachsen auf altem Holz. Die Blüten dieser Waldrebe entwickelten sich während der Wachstumssaison des letzten Jahres. Pflanzen in dieser Clematis-Schnittgruppe sollten vor Ende Juli geschnitten werden, damit sie für das nächste Jahr blühen können.
  • Das Beschneiden von Clematisreben, die im Sommer oder Herbst blühen, sollte im zeitigen Frühjahr erfolgen, da diese Blüten nach dem Wachstum des laufenden Jahres erzeugt werden.
  • Großblütige Hybriden können einen zweiten Satz Blüten hervorbringen. Deadhead gab Blumen für eine andere Reihe von Blüten aus, obwohl sie wahrscheinlich kleiner als die erste sein werden, da diese auf neuem Wachstum erscheinen. Wenn die ersten Blüten abgestorben sind, können 12 bis 18 Zoll des Stiels entfernt werden. Dies verjüngt die Pflanze und ist oft das beste Mittel, um Clematis-Reben zu beschneiden.

Schau das Video: Clematis - Schnitt der Waldreben (November 2019).