Wachsende Gartenkresse-Pflanze: Wie sieht Gartenkresse aus?

Suchen Sie etwas anderes, um dieses Jahr im Gemüsegarten zu pflanzen? Warum nicht in wachsende Gartenkresse Pflanze schauen (Lepidium sativum)? Gartenkressegemüse benötigt nur sehr wenig Pflanzaufwand und die Pflege der Gartenkressepflanze ist einfach.

Wie sieht Gartenkresse aus?

Gartenkresse-Gemüse ist eine interessante mehrjährige Pflanze, die aus China in die USA gekommen ist. Die Gartenkresse, auch Marathi oder Halim genannt, wächst schnell und wird als Blattgemüse in Salaten oder als Beilage verwendet.

Die Pflanze kann bis zu 2 Fuß hoch werden und produziert weiße oder hellrosa Blüten und winzige Samenkapseln. Die Unterseite des Stiels hat lange Blätter und federartige Blätter auf gegenüberliegenden Seiten des oberen Stiels. Sowohl die Blätter als auch die Stiele der Gartenkresse können roh oder in Sandwiches, Suppen oder Salaten gegessen werden und werden manchmal als Kressesprossen bezeichnet.

Diese nährstoffreichen Pflanzen enthalten Vitamin A, D und Folsäure. Beliebte Sorten sind zerknitterte, geknitterte, persische, zerknitterte und gelockte Sorten.

Wachsende Gartenkresse

Samenpflanze Gartenkresse durch zufälliges Verstreuen oder Anordnen in Reihen. Die Gartenkresse benötigt einen bio-reichen Boden und volle Sonne, um gedeihen zu können. Die Samen sollten ¼ bis ½ Zoll tief gepflanzt werden. Zeilen sollten 3-4 Zoll voneinander entfernt platziert werden.

Sobald die Pflanzen aufgetaucht sind, ist es am besten, sie in einem Abstand von 8 bis 12 Zoll zu dünnen. Durch eine Wiederaussaat alle zwei Wochen wird eine kontinuierliche Versorgung mit diesen frischen Grüns sichergestellt. Wenn die Blätter 2 Zoll lang werden, können sie geerntet werden.

Wenn Sie wenig Platz haben, bauen Sie Gartenkresse in Behältern oder Hängekörben an.

Pflege von Gartenkressepflanzen

  • Die Pflege von Gartenkressen ist relativ einfach, solange der Boden gleichmäßig feucht gehalten wird.
  • Es ist nur notwendig, regelmäßig mit einem löslichen Flüssigdünger zu düngen.
  • Unkräuter sollten im ersten Monat während des Aufbaus der Pflanze bekämpft werden. Verwenden Sie Bio-Mulch, Stroh, Zeitungsschnitzel oder Grasschnitt, um die Pflanzen zu schützen und die Feuchtigkeit zu bewahren.

Schau das Video: Zeitraffer: Wachsende Gartenkresse (November 2019).