Gartenarbeit für besondere Bedürfnisse - Schaffung eines Gartens für besondere Bedürfnisse für Kinder

Gärtnern mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen ist eine sehr lohnende Erfahrung. Die Schaffung und Pflege von Blumen- und Gemüsegärten ist seit langem als therapeutisch anerkannt und wird mittlerweile allgemein als Instrument angesehen, um Kindern mit besonderen Bedürfnissen dabei zu helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die erforderlich sind, um alle positiven Rückflüsse der Natur zu genießen.

Zu den genannten Vorteilen der Gartenarbeit mit besonderen Bedürfnissen gehören verbesserte motorische Fähigkeiten, verbesserte Kreativität, verbesserte soziale Fähigkeiten und ein verbessertes Selbstvertrauen. Gartenarbeit reduziert auch Stress und hilft Kindern, mit Ängsten und Frustrationen umzugehen. Lassen Sie uns mehr über Gartenarbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen lernen.

Schaffung eines Gartens für besondere Bedürfnisse

Die Schaffung eines Gartens für besondere Bedürfnisse erfordert etwas Planung und Liebe zum Detail. Die Bepflanzungen und Gartenelemente sollten für die Bevölkerung, der der Garten dienen soll, gut geeignet sein.

Der erste Schritt bei der Planung eines Gartens für Kinder mit Behinderungen ist die Beurteilung des Umfangs der Behinderungen. Erstellen Sie eine detaillierte Skizze des vorgeschlagenen Gartens und verwenden Sie diese als Leitfaden.

Sinnes- und Themengärten können ebenfalls angebracht sein.

  • Sinnesgärten voller Texturen, Gerüche und Geräusche sind äußerst therapeutisch. Gut gestaltete Sinnesgärten sind auch entspannend und lehrreich.
  • Themengärten können Spaß machen und Blumen, Nüsse und Samen aus dem Garten können in Kunstprojekte und andere spezielle Aktivitäten einbezogen werden.

Zu den Gartenideen für besondere Bedürfnisse gehört es, auf die besonderen Bedürfnisse jedes Kindes zu achten. Pflanzenhöhe, Gehwege oder Platz für Rollstühle und andere Gehhilfen sollten bedacht werden. Bauen Sie tischhohe Betten für Kinder in Rollstühlen, damit sie die Pflanzen leicht erreichen können. Stellen Sie Pfade und Sitzgelegenheiten nach Bedarf bereit.

Die Pflanzenauswahl für die Gartenarbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen ist ebenfalls wichtig. Wie in jedem Garten sollten Sie Pflanzen wählen, die für Ihr bestimmtes Anbaugebiet gut geeignet sind. Einheimische Arten funktionieren am besten. Auch immer Sicherheit an erster Stelle. Einige Pflanzen wachsen Dornen, während andere dazu neigen, giftig zu sein. Kinder sind neugierig und es sollte sehr darauf geachtet werden, dass alle Elemente des Gartens sicher sind.

Da Gartenarbeiten mit besonderen Bedürfnissen immer beliebter werden, gibt es viele Ideen und Ressourcen für Gartenarbeiten mit besonderen Bedürfnissen, die bei der Planung geeigneter Gärten für Kinder mit Behinderungen helfen.