Pflege von Lady Farne: Pflanzen Lady Farne im Garten

Für fein strukturiertes Laub im schattigen, teils sonnenbeschienenen Garten oder in naturbelassenen Waldgebieten sollten Sie weibliche Farnpflanzen in Betracht ziehen (Athyrium filix-femina). Lady Farn Pflanzen sind zuverlässige, einheimische Pflanzen und einfach an einem feuchten, teilweise schattigen Standort zu züchten. Wenn Sie gelernt haben, wie man einen Frauenfarn züchtet, sollten Sie ihn in viele schattige Bereiche der Landschaft einbeziehen. Die Pflege von Lady Farnen ist nicht schwierig, sobald die Pflanze an der richtigen Stelle steht.

Lady Farne im Garten

Das Auffinden von Marienfarnpflanzen erfordert möglicherweise eine Beobachtung der Stelle vor dem Pflanzen. Lady Farne im Waldgarten eignen sich am besten für einen leicht schattierten Standort oder einen Bereich, in dem das Sonnenlicht das ganze Jahr über verdunkelt wird.

Pflanzen Sie sie in eine leicht säurehaltige, lehmige Erde, die mit zerkleinerten Eichenblättern oder anderem gut kompostierten organischen Material angereichert ist. Der Boden sollte gut drainiert sein, damit die Wurzeln nicht verrotten. Geflügelkorn kann auch eingearbeitet werden, um die Entwässerung zu verbessern. Das Pflanzen von Damefarnen an der richtigen Stelle ermöglicht es ihnen, sich anzusiedeln und eine attraktive Bodendecke zu schaffen.

Wählen Sie auch die richtige Sorte für Ihre Region. Athyrium filix-femina angustum (Northern Lady Farn) schneidet in den oberen USA am besten ab, während Southern Lady Farn (Athyrium filix-femina asplenioides) nimmt die extreme Sommerhitze des Südens. Beide haben aufrecht gewölbte Wedel, die 24 bis 48 Zoll erreichen können. Mehr als 300 Sorten von Marienfarnpflanzen sind auch im Handel erhältlich.

Wie man einen Lady Fern züchtet

Farne können sich aus Sporen vermehren, die Sori und Indusia genannt werden und auf der Rückseite der Blätter wachsen. Das Starten von Farnen aus Sporen kann ein zeitaufwändiger Prozess sein. Starten Sie daher Ihre Farnpflanzen aus der Teilung der Rhizome oder indem Sie kleine Pflanzen kaufen.

Teilen Sie Damenfarne im Garten im Frühjahr. Pflanzen Sie dann Ihre Farne an einem schattigen Ort, an dem der Boden bei Bedarf verändert wurde.

Gießen Sie regelmäßig, wenn Sie Damenfarne an einem neuen Ort anpflanzen. Einmal etabliert, sind die Pflanzen jedoch etwas dürreresistent.

Befruchten Sie im Frühjahr, wenn im Rahmen der Pflege von Damenfarn neues Wachstum sichtbar wird. Farne können durch zu viel Dünger leicht verletzt werden. Ein pelletierter Time-Release-Typ funktioniert am besten, wenn er einmal im Frühling angewendet wird.

Die Bepflanzung von Damenfarnen ist eine gute Wahl für Wälder, Teiche oder feuchte, schattige Gebiete. Lass sie dieses Jahr im Garten beginnen.