Umgang mit Hitzestress: So schützen Sie Gemüse bei heißem Wetter

In vielen Teilen des Landes haben Gärtner erhebliche Angst, wenn die Sommertemperaturen ansteigen, insbesondere wenn sie in Kombination mit geringen Niederschlagsmengen ansteigen. Während einige Gemüsesorten stärker leiden als andere, verspüren alle einen gewissen Stress mit steigenden Temperaturen. Der Umgang mit Hitzestress kann für Gärtner frustrierend sein, daher ist es wichtig, Wege zu finden, um Pflanzen bei sengenden Temperaturen zu schützen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Gemüse bei heißem Wetter schützen können.

Anhaltender Kontakt mit hohen Temperaturen kann zu Blattsengung, Blatttropfen und sogar zu Blattsonnenbrand führen. Darüber hinaus beeinträchtigen hohe Temperaturen die Photosynthese und können in Pflanzen eine Ansammlung von Toxinen verursachen. Pflanzen, die wegen der Hitze gestresst sind, können unförmige oder bittere Früchte entwickeln. Gärtner müssen wissen, wie man Gemüse bei heißem Wetter schützt, um irreversible Schäden zu vermeiden.

Pflanzenschutz bei sengenden Temperaturen

Eine der beliebtesten Methoden, um Pflanzen in der Sommerhitze zu schützen, ist die Verwendung eines Schattentuchs für Gärten. Ein einfaches Gartenschattentuch kann zwischen den Stützen aufgehängt werden, oder in Gegenden, die drückender Hitze ausgesetzt sind, kann eine aufwändigere Struktur aufgebaut werden.

Gitter und Pergolen können auch dazu beitragen, Schatten zu spenden, um die Pflanzen während der heißesten Tageszeit zu schützen.

Darüber hinaus ist es hilfreich, in Zeiten hoher Hitze viel Wasser zur Verfügung zu stellen, um mit der Hitzebelastung fertig zu werden. Verwenden Sie am besten eine Tropfbewässerungsanlage und überprüfen Sie diese regelmäßig, um sicherzustellen, dass alle Pflanzen ausreichend mit Wasser versorgt werden. Ein Sprühsystem ist ebenfalls nützlich und hilft, die Temperatur des Pflanzengewebes zu senken. Wenn Pflanzen gut mit Feuchtigkeit versorgt werden, erhalten sie die Munition, die sie benötigen, um den durch sengende Temperaturen verursachten Stress zu bekämpfen.

Sie sollten die Pflanzen mit Mulch versorgen, um die Feuchtigkeit zu bewahren, wenn Sie Pflanzen in sengenden Temperaturen schützen.

Gesunde Pflanzen tun am besten beim Umgang mit Hitzestress

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Pflanzen vor extrem hohen Temperaturen zu schützen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie alle Nährstoffe bereitstellen, die für ihre Gesundheit erforderlich sind. Reichhaltiger organischer Boden, organischer Dünger, viel Wasser und viel TLC halten Ihren Gemüsegarten bereit, um zu stehen, wenn die hohen Temperaturen schlagen.