Black-Eyed Peas Plant Care: Züchten von Black-Eyed Peas im Garten

Die schwarzäugige Erbsenpflanze (Vigna unguiculata unguiculata) ist eine beliebte Kulturpflanze im Sommergarten und produziert eine proteinreiche Hülsenfrucht, die in jedem Stadium der Entwicklung als Nahrungsquelle dienen kann. Das Wachsen von schwarzäugigen Erbsen im Garten ist eine leichte und lohnende Aufgabe, die für den beginnenden Gärtner einfach genug ist. Zu lernen, wann man schwarzäugige Erbsen anpflanzt, ist einfach und unkompliziert.

Viele Arten und Sorten von schwarzäugigen Erbsenpflanzen stehen in Ihrem Garten zur Verfügung. Informationen zum Anbau von Schwarzaugenerbsen besagen, dass einige Arten gemeinhin als Kuherbsen, Pulvererbsen, Purpuräugige, Schwarzaugenerbsen, Frijoles oder Rahmerbsen bezeichnet werden. Die schwarzäugige Erbsenpflanze kann ein Strauch oder eine Weinrebe sein und während der ganzen Saison (unbestimmt) oder alle auf einmal (bestimmt) Erbsen produzieren. Es ist hilfreich zu wissen, welchen Typ Sie haben, wenn Sie schwarzäugige Erbsen anpflanzen.

Wann Black-Eyed Peas zu pflanzen

Das Pflanzen von schwarzäugigen Erbsen sollte erfolgen, wenn sich die Bodentemperatur auf konstante 65 Grad Celsius erwärmt hat.

Für den Anbau von schwarzäugigen Erbsen im Garten ist ein vollständiger Sonnenstand von mindestens acht Stunden täglich erforderlich.

Samen der schwarzäugigen Erbsenpflanze können Sie in Ihrem örtlichen Futter- und Saatgut- oder Gartengeschäft kaufen. Kaufen Sie Samen, die als welkresistent (WR) gekennzeichnet sind, wenn möglich, um die Chance zu vermeiden, dass erkrankte Schwarzaugenerbsen angebaut werden.

Wenn Sie im Garten schwarzäugige Erbsen anbauen, sollten Sie die Ernte auch alle drei bis fünf Jahre auf einen anderen Bereich drehen, um die bestmögliche Produktion der schwarzäugigen Erbsenpflanze zu erzielen.

Das Pflanzen von schwarzäugigen Erbsen erfolgt normalerweise in Reihen, die 2 ½ bis 3 Fuß voneinander entfernt sind, wobei die Samen 1 bis 1 ½ Zoll tief gepflanzt und 2 bis 4 Zoll voneinander entfernt in der Reihe platziert werden, abhängig davon, ob es sich bei der Pflanze um einen Strauch oder einen handelt Ranke. Der Boden sollte feucht sein, wenn Schwarzaugenerbsen gepflanzt werden.

Pflege für Black-Eyed Peas

Bei geringen Niederschlägen kann zusätzliches Wasser für die Ernte der Schwarzaugenerbsen erforderlich sein, obwohl sie häufig ohne zusätzliche Bewässerung erfolgreich angebaut werden.

Dünger sollte begrenzt werden, da zu viel Stickstoff zu einem üppigen Wachstum des Blattes und zu wenigen sich entwickelnden Erbsen führen kann. Böden variieren in Art und Menge des benötigten Düngers; Ihr Bodenbedarf kann durch einen Bodentest vor dem Pflanzen ermittelt werden.

Black-Eyed Peas ernten

Informationen, die mit Samen von schwarzäugigen Erbsen geliefert werden, geben an, wie viele Tage bis zur Reife, in der Regel 60 bis 90 Tage nach dem Pflanzen. Je nach Sorte, die Sie gepflanzt haben, kann die Ernte mehrere Tage bis einige Wochen dauern. Ernten Sie die schwarzäugige Erbsenpflanze vor der Reife für junge, zarte Schnappschüsse. Die Blätter sind auch in jüngeren Stadien essbar und werden auf die gleiche Weise wie Spinat und andere Grüns zubereitet.