Was sind Zuckerrüben-Kräuter: Wie man Zuckerrüben-Kräuter verwendet und belaubte Zuckerrüben-Spitzen erntet

Wenn jemand Rüben erwähnt, denkt man wahrscheinlich an die Wurzeln, aber die köstlichen Grüns werden immer beliebter. Dieses nahrhafte Gemüse ist einfach anzubauen und günstig zu kaufen. Rüben gehören zu den ersten Gemüsen, die auf den Bauernmärkten ankommen, weil sie bei kühlen Frühlingstemperaturen gut wachsen und weniger als zwei Monate nach dem Pflanzen erntebereit sind. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile von Rübengrün und die Verwendung von Rübengrün aus dem Garten zu erfahren.

Was sind Rübengrüns?

Rübengrün ist das Blattwerk, das direkt über der Rübenwurzel wächst. Einige Rübensorten, wie Green Top Bunching Rüben, wurden nur für den Anbau von Grüns entwickelt. Sie können auch grüne Rübenoberteile von Standardrübensorten wie Early Wonder und Crosby Egyptian ernten.

Wenn Sie Rüben nur für das Grün anbauen, säen Sie die Samen in einem Abstand von 2,5 cm und verdünnen Sie sie nicht.

Sind Beet Greens essbar?

Rübengrün ist nicht nur essbar, sondern auch gut für Sie. Zu den Vorteilen von Rübengrün gehören großzügige Mengen an Vitamin C, A und E. Eine halbe Tasse gekochtes Rübengrün enthält 30 Prozent der empfohlenen Tagesdosis (RDA) an Vitamin C.

Belaubte Rübenoberteile ernten

Sie können jetzt ein paar Grüns ernten und die Rübenwurzeln für später aufbewahren. Schneiden Sie einfach ein oder zwei Blätter von jeder Rübe ab und lassen Sie 1 bis 1 ½ Zoll Stiel an der Wurzel haften.

Wenn Sie die Rüben und Wurzeln gleichzeitig ernten, entfernen Sie das Grün so bald wie möglich von der Wurzel, und lassen Sie auf jeder Wurzel etwa einen Zentimeter Stiel. Wenn das Grün auf der Wurzel belassen wird, wird die Wurzel weich und unansehnlich.

Rübengrün ist am besten, wenn es kurz vor der Verwendung geerntet wird. Wenn Sie sie aufbewahren müssen, spülen und trocknen Sie die Blätter ab und legen Sie sie in eine Plastiktüte in der Gemüseschublade des Kühlschranks.

So verwenden Sie Beet Greens

Rübengrün ist eine würzige Bereicherung für Salate und schmeckt hervorragend in Kombination mit Feta-Käse und Nüssen. Zum Garen von Rübengrün sieben bis zehn Minuten in der Mikrowelle erhitzen oder gar kochen.

Für einen besonderen Genuss braten Sie sie in einer kleinen Menge Olivenöl mit gehacktem Knoblauch an. Versuchen Sie, Rübengrün in Ihren Lieblingsrezepten zu ersetzen, bei denen es um Grün geht.