Butterblumen für den Garten - wachsende Informationen und Pflege von Ranunkelbutterpflanzen

Ranunculus buttercup plants tragen fröhliche, mehrblättrige Blüten. Der fast unaussprechliche Name umfasst eine große Gruppe von Stauden aus Asien und Europa. Die Pflanzen sind nicht sehr winterhart und können in kälteren Zonen einjährig sein. Sie können durch Temperaturen unter -2 ° C leicht beschädigt werden und gedeihen am besten in den USDA-Zonen 8 bis 10.

Ranunkel-Butterblume-Pflanzen

Ein buntes Blumenfeld belebt die Landschaft und ist mit Ranunkelpflanzen leicht zu erreichen. Hahnenfußzwiebeln gibt es in verschiedenen Größen und sie werden am besten in einem Abstand von 4 Zoll voneinander gepflanzt. Die Verwendung von Butterblumen für den Garten belohnt den Erzeuger mit einer Fülle von Farben und Texturen vom frühen Frühling bis in den ersten Sommermonat.

Butterblumen für den Garten sind in verschiedenen Farben erhältlich, von Weiß, Rot und Gold bis zu Orange, Gelb und Pink. Die Blüten haben Schichten von Blütenblättern und werden bis zu 30 cm hoch. Sie können Ranunkelpflanzen in Standardgröße oder Zwergexemplare auswählen, die nur 20 cm hoch werden. Einige Sorten produzieren Blüten, die 6 bis 12 Zoll breit sind.

Sie können Ranunculus-Zwiebeln direkt im Freien oder in einem Kindergarten kaufen. Die Knollen müssen vor dem Pflanzen eingeweicht werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Verwenden Sie die Pflanzen in Rändern, Behältern und Wildblumenfeldern. Die dicken Rosetten halten eine Woche oder länger, wenn sie als Schnittblumen verwendet werden. Pflanzen Sie Ranunkelbirnen im Herbst draußen in wärmeren Zonen und lassen Sie sie in Töpfen in kühleren Klimazonen drinnen wachsen.

Wachsende Ranunculus-Blumen

Das Wachsen von Ranunkelblüten beginnt mit gepflanzten Wurzeln oder Knollen. Die Knollen werden oft als Ranunculus-Zwiebeln bezeichnet und unterscheiden sich voneinander, haben jedoch ähnliche Strukturen und Zwecke wie die gewöhnlicheren Zwiebeln. Pflanzen Sie die Zwiebeln oder Knollen im Herbst für eine herrliche Frühlingsausstellung.

Das Wachsen von Ranunkelblumen erfordert eine gut durchlässige Erde und volle Sonne, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Die Knollen einweichen und dann mit den Wurzeln oder Fingern nach unten in einer Tiefe von 1 bis 2 Zoll pflanzen, abhängig von der Größe der Zwiebeln.

Pflege von Ranunkeln

Butterblume ist eine leicht zu züchtende Blume. Für die Pflege von Ranunculus zur Sicherstellung der jährlichen Anzeige müssen Sie möglicherweise die Knollen am Ende der Saison herausziehen.

Lassen Sie das Laub fast vollständig absterben und graben Sie dann die Knollen aus. Legen Sie sie an einen kühlen, trockenen Ort, um die gesamte Feuchtigkeit aus den Lampen zu verdampfen. Lagern Sie die Knollen bis zum Frühjahr an einem dunklen Ort und beginnen Sie sie dann drinnen in Töpfen.

Pflanzen Sie die Butterblumen nach draußen um, wenn die Frostgefahr vorbei ist und die ersten echten Blätter sichtbar sind. Ranunculus-Butterblumenpflanzen benötigen tagsüber Temperaturen von nicht mehr als 16 ° C und nachts von 7 ° C bis 10 ° C, um den Ruhezustand zu unterbrechen und zu keimen.

Ranunkelpflanzen können als Stauden in Zone 7 überleben, wenn Sie leicht um die Basen mulchen.

Befolgen Sie diese Vorschläge, wenn Sie Ranunkelblumen für Gartenausstellungen oder Schnittblumen züchten, und Sie werden Jahr für Jahr die Belohnungen ernten.