Pflege von Calla-Lilien im Winter - Pflege von Calla-Lilien im Winter

Calla-Lilien sind seit langem für ihre Eleganz und schlichte Schönheit geliebt. Diese wunderschönen Blumen sind eine Bereicherung für jeden Garten. Wenn Sie jedoch Jahr für Jahr Callalilien in Ihrem Garten sehen möchten, müssen Sie einige zusätzliche Schritte für die Pflege der Callalilien im Winter unternehmen. Die Winterpflege für Callalilienpflanzen ist nicht schwierig. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, ob und wann Sie Calla-Lilien ausgraben und wie Sie Calla-Lilien über den Winter pflegen können.

Calla Lily Winter Care in warmen Klimazonen

Calla-Lilien sind nicht winterhart. Dies bedeutet, dass sich die Pflege von Callalilien im Winter in einigen Gärten von anderen Gärten unterscheidet. Wenn Sie in der USDA-Pflanzenhärtezone 8 oder höher leben, können Ihre Callalilien den Winter im Freien im Boden überstehen und müssen nicht ausgegraben werden. Die Winterpflege für Callalilienpflanzen im Boden in warmen Klimazonen besteht einfach darin, die Stelle zu mulchen, an der die Callalilien im Winter wachsen, und die Stelle für den Winter nicht mehr zu gießen. Dadurch kann die Pflanze ruhen und sich verjüngen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie in einem viel wärmeren Klima sind und Ihre Callalilien nicht gut funktionieren, sollten Sie die nachstehenden Anweisungen befolgen, um das Callalilien-Rhizom für den Winter aufzubewahren. Es kann sein, dass Ihre Calla-Lilien nicht genügend Ruhe haben und wenn Sie sie aufbewahren, wird dies für sie erledigt.

Winterpflege für Calla Lily Pflanzen in kälteren Klimazonen

Wenn Sie in Zonen 7 oder niedriger leben, überstehen Calla-Lilien die Winterkälte nicht und daher ist Ihre Winterpflege für Calla-Lilien-Pflanzen anders als für warmes Klima.

Ihre Callalilienpflege im Winter besteht aus dem Ausgraben des Rhizoms der Pflanzen. Beachten Sie, dass in einigen Gebieten, wie in Zone 7, Callas mit zusätzlichem Schutz über den Winter im Boden verbleiben und dennoch zurückkehren können. Trotzdem möchten Sie vielleicht auf Nummer sicher gehen und sie ausgraben. Die beste Zeit, um Calla-Lilien zu graben, ist direkt nachdem der Frost das Laub getötet hat. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Calla-Lilien alle Nährstoffe gespeichert haben, die sie für das Überleben des Winters benötigen.

Der nächste Schritt in der Winterpflege für Calla-Lilien-Pflanzen ist, nachdem Sie sie ausgegraben haben, den verbleibenden Schmutz vorsichtig abzubürsten. Waschen Sie die Callalilien-Rhizome nicht ab, da diese später verrotten können. Schneiden Sie das Laub von der Spitze der Rhizome ab und lassen Sie etwa 2 bis 3 Zoll der toten Blätter.

Lassen Sie die Rhizome anschließend vier bis sieben Tage an einem warmen, trockenen Ort trocknen. Dies ist wichtig für die Pflege von Callalilien im Winter, da sich die Außenhaut des Rhizoms abhärtet und es den Winter übersteht. Dies nennt man Aushärten.

Nachdem die Callalilien-Rhizome getrocknet sind, legen Sie sie in eine Papiertüte oder wickeln Sie sie in eine Zeitung. Bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort auf, an dem etwa 10 ° C verbleiben.

Die richtige Pflege der Callalilien im Winter ist eine Grundvoraussetzung, um diese schönen Blumen Jahr für Jahr in Ihrem Garten zu haben.

Schau das Video: Calla pflege gießen Standort düngen vermehren schneiden überwintern Zantedeschien (Februar 2020).