Pflege für Glyzinien im Winter

Glyzinien gehören heute zu den beliebtesten Blütenreben in der heimischen Landschaft. Das üppige Wachstum und die kaskadierenden Blumen sind für Hausbesitzer leicht zu verlieben. Ein weiterer Pluspunkt der Glyzinienrebe ist die minimale Pflege, die für die Pflege einer schönen Pflanze erforderlich ist. Viele Hausbesitzer fragen sich jedoch, ob sie etwas tun müssen, um Glyzinien für den Winter vorzubereiten. Die gute Nachricht ist, dass die Glyzinien-Winterpflege, wie die meisten Glyzinien-Pflegeprodukte, minimal ist. Abgesehen davon, wenn Sie die Zeit haben, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um Glyzinien zu überwintern.

Pflege für Glyzinien im Winter

Nehmen wir zunächst einmal an, dass eine Winterpflege mit Glyzinien nicht unbedingt notwendig ist. Glyzinien sind eine extrem robuste Pflanze, die eine Vielzahl von Wetterbedingungen überstehen kann. Wenn Ihre Glyzinien nicht neu gepflanzt wurden oder nicht gesund waren, sind für das Überwintern von Glyzinien keine zusätzlichen Arbeiten erforderlich. Wenn Sie die Zeit haben, ein wenig mehr TLC zu verabreichen, um eine gesunde Glyzinie zu überwintern, ist das großartig, aber wenn Sie es nicht tun, schwitzen Sie es nicht. Wenn Ihre Glyzinien neu gepflanzt wurden oder im letzten Jahr Probleme hatten, können Sie sie mit ein wenig zusätzlicher Pflege für Glyzinien im Winter gesund erhalten.

Die allgemeine zusätzliche Wisteria-Winterpflege umfasst das Mulchen der Pflanzenbasis, um den Wurzeln zusätzlichen Schutz zu bieten und jegliches tote Wachstum, das sich auf der Pflanze befindet, zu beseitigen. Wenn es spät im Herbst oder früh im Winter ist (nachdem die Pflanze ihre Blätter abgeworfen hat, aber bevor der Schnee gefallen ist), können Sie die Glyzinienrebe auch kosmetisch beschneiden. In diesem Artikel finden Sie einige Tipps zum Beschneiden von Glyzinien.

Wenn Sie in den letzten Jahren Probleme hatten, Ihre Glyzinien zum Blühen zu bringen, besteht die Möglichkeit, dass die Pflanze an einem Wintersterben leidet, das die Blütenknospen tötet. Wenn Sie vermuten, dass dies der Fall ist, hilft das Einwickeln der Pflanze in Sackleinen, um die Blütenknospen zu schützen. Wenn Ihre Glyzinien in den letzten Jahren gut erblüht sind, ist dieser Schritt nicht erforderlich. Bitte beachten Sie auch, dass bei Glyzinien das Absterben des Winters nur in Gebieten auftritt, in denen es extrem kalt wird. Wenn Sie nicht in einem sehr kalten Gebiet leben, gibt es wahrscheinlichere Gründe, warum Ihre Glyzinien nicht blühen. Hier können Sie nachlesen, warum Glyzinien nicht blühen.

Dies ist wirklich alles, was für die Pflege von Glyzinien im Winter benötigt wird. Auch mit diesen Dingen, wenn Sie feststellen, dass andere Dinge in Ihrem Garten dringlicher sind und Sie keine Zeit haben, eine Glyzinie zu überwintern, ist die Glyzinie über den Winter ohne zusätzliche Pflege in Ordnung.