Basteln mit Kürbissen: Wie man aus getrockneten Kürbissen eine Wasserkantine macht

Kürbisse sind eine lustige Pflanze, um in Ihrem Garten zu wachsen. Die Reben sind nicht nur schön, sondern Sie können auch mit Kürbissen basteln. Ein sehr nützliches Handwerk, das Sie mit Kürbissen herstellen können, sind Wasserkantinen.

Wie man eine Kürbis-Kantine herstellt

Sie können also mit Kürbissen basteln. was jetzt? Beginnen Sie mit dem Anbau und der Herstellung Ihrer eigenen Wasserkantine. So können Sie das machen:

  1. Wählen Sie einen Kürbis für Ihr Wasserkantinenboot -Wenn Sie mit Kürbissen basteln, müssen Sie entscheiden, welche Art von Kürbissen Sie anbauen möchten, die für Ihr Projekt am besten geeignet sind. Verwenden Sie für Wasserkantinen Kürbisse mit einer etwas gleichmäßig dicken Schale. Für dieses Projekt empfehlen wir den mexikanischen Wasserflaschenkürbis, einen Kantinen-Kürbis oder einen chinesischen Flaschenkürbis.
  2. Wann Kürbisse ernten - Lassen Sie Ihre Kürbisse den ganzen Sommer über wachsen und ernten Sie die Kürbisse direkt nach dem ersten Frost. Die Pflanze wird tot sein, aber die Kürbisse werden immer noch grün sein. Lassen Sie auf jeden Kürbis ein paar Zentimeter Stiel.
  3. Wie man einen Kürbis trocknet - Der beste Weg, einen Kürbis zu trocknen, besteht darin, ihn an einem trockenen und kühlen Ort abzulegen. Tupfen Sie die Außenseite der Kürbisse mit einer 10-prozentigen Bleichlösung ab, um Fäulnis zu vermeiden. Hängen Sie den Kürbis dann an einen kühlen, trockenen und gut belüfteten Ort. Sie können entweder eine Schnur am Stiel befestigen oder den Kürbis in ein Stück Strumpfhose legen und den Kürbis in den Schlauch hängen. Überprüfen Sie den Kürbis einmal im Monat, bis er trocken ist. Wenn sich der Kürbis leicht anfühlt und beim Klopfen hohl klingt, ist er trocken. Dies wird sechs Monate bis zwei Jahre dauern.
  4. Wie man einen getrockneten Kürbis reinigt - Die Kürbisse etwa 15 Minuten lang in einer 10-prozentigen Bleichlösung einweichen, dann die Kürbisse entfernen und die weiche äußere Schicht der Kürbisse mit einem Schrubbkissen entfernen. Lassen Sie es nach der Reinigung wieder trocknen.
  5. Wie steckt man ein Loch in den Kürbis? Wählen Sie einen sich verjüngenden Korken für die Oberseite Ihrer Kürbiswasserkantine. Verfolgen Sie den kleinsten Teil des Korkens oben auf dem Kürbis. Verwenden Sie ein kleines Stück Bohrer oder Dremel, um Löcher um das nachgezeichnete Loch herum zu bohren. Verwenden Sie keine großen Stücke, da Sie sonst den Kürbis zerbrechen. Bohren Sie weiter kleine Löcher, bis Sie die Korköffnung herausbrechen können. Den Korken mit Schleifpapier umgeben und die Öffnung mit dem Korken glatt schleifen.
  6. So reinigen Sie das Innere der Kürbiswasserkantinen - Das Innere des Kürbisses ist voll mit Samen und weichem Fasermaterial. Verwenden Sie einen langen, gebogenen Stab, um dieses Material aufzubrechen und aus dem Kürbis zu ziehen. Ein Kleiderbügel aus Metall funktioniert gut. Diese Aufgabe kann einige Zeit dauern. Sobald der Kürbis relativ sauber ist, geben Sie eine Handvoll scharfer Steine ​​in den Kürbis und schütteln Sie ihn herum, um zusätzliches Material zu lösen.
  7. So versiegeln Sie die Kürbiswasserkantinen - Bienenwachs schmelzen und in die Wasserkantine geben. Das Bienenwachs herumwirbeln, bis die gesamte Innenseite des Kürbisses bedeckt ist.

Jetzt haben Sie einen fertigen Satz Kürbiswasserkantinen. Dies ist nur eines der vielen lustigen Handarbeiten mit Kürbissen, die Sie machen können. Vogelhäuschen sind andere.