Innenpalme-Sorgfalt - wachsende Palmen zuhause

Palmen strahlen Eleganz und Pracht aus, besonders wenn sie in Innenräumen angebaut werden. Sie erinnern an exotische Länder in weiter Ferne. Sie lassen uns an die heiße, trockene Wüste denken. Sie lassen uns an palmengesäumte Strände denken. Sie geben uns das Gefühl, an einem wunderschönen tropischen Ort zu sein, ohne jemals das Haus verlassen zu müssen. Das ist das Schöne daran.

Wachsende Palmen zuhause

Die anspruchsvollsten und größten Palmen wurden in den viktorianischen und edwardianischen Zeiten in Glashäusern angebaut. Die Glashütten sorgten für die Wärme und satte Feuchtigkeit, die sie brauchten. Die widerstandsfähigsten der Palmen schwankten über das Kommen und Gehen der Menschen durch die Hotelfoyers und Restaurants an allen möglichen öffentlichen Orten. Salonpalmen zierten die Eingangs- und Salonsäle der Häuser aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert.

Palms gerieten aus der Mode, als einfachere Stile das Durcheinander und die Phantasie und das schwache Licht der viktorianischen und edwardianischen Innenräume ersetzten, aber sie haben vor kurzem ihren Weg zurück in unsere Häuser in Innenräumen eines anderen Stils gefunden. Eine Palme ist eine hervorragende Pflanze mit gut definierten Fronten und starker Form. Es ist ein auffälliges Merkmal, das sich gut für große, helle, schlicht eingerichtete und dekorierte Zimmer eignet.

Palmen wurden traditionell auf Keramikpalmenständern ausgestellt. Die Palme würde in einen dekorativen Jardiniere gepflanzt, der auf einem zusammenpassenden Sockel balanciert wird. Die Verwendung von Reproduktion oder originalen Palmenständern und die Präsentation der Palmenpflanzen auf diese Weise in einem im entsprechenden Stil eingerichteten Stilhaus lassen eine wunderbare Schau für Jahre zu bewundern. Sie könnten jedoch auch ein ungewöhnliches Merkmal in einem modernen Interieur erfolgreich liefern. Jede Art von Sockel oder Sockeltisch ist eine großartige Möglichkeit, um kleinere Palmen hervorzuheben.

Größere Palmen sehen im Allgemeinen am besten aus, wenn sie in einem schönen Topf von guter Qualität auf dem Boden stehen. Darüber hinaus sind größere Handflächen viel zu schwer, um auf einem Podest abgestellt zu werden. Die Behälter können aus gemustertem Porzellan, Kupfer oder Messing, aus Korbwaren oder einfach nur aus gut verarbeitetem Kunststoff bestehen. Es kommt nur auf die Einstellung an.

Pflege für Indoor-Palmen

Palmen wachsen in extremen Situationen. Erstens in trockenen Wüsten und zweitens in üppigen, grünen Dschungeln. Sie können diesen Pflanzen helfen, im Inneren des Hauses zu gedeihen, indem Sie die Wüstenpalmen mit einem kahlen Raum und polierten Holzböden ausstatten. Dies spiegelt die Idee wider, dass diese Pflanzen in einer kargen Wüstenlandschaft wachsen. Wenn Sie die Palmen mit anderen Laubpflanzen mit grünem Teppich oder grün gemusterten Tapeten bestücken, helfen Sie ihnen, sich in der Wohnung anzupassen, wenn sie normalerweise in einem Dschungel wachsen würden. Sie können dies auch in kleinerem Maßstab mit einer Gruppe von Blattpflanzen wie Laubbegonien, Selaginellen und kleinen Farnen erreichen, die in einer Glasvitrine gezüchtet werden.

Palmen neigen dazu, Schatten und Reflexionen zu erzeugen. Sie können eine Handfläche in einer mit einem Spiegel ausgekleideten Nische aufstellen und atemberaubende Effekte erzielen. Wenn Sie einen auf jede Seite eines Kamins legen, ist er sogar doppelt umwerfend. Die von den Palmwedeln geworfenen Schatten können eine glatte Wand bilden. Strahler können gutes, starkes Licht für kräftige Schatten erzeugen. Diese sind ziemlich dramatisch. Positionieren Sie die Scheinwerfer nicht zu eng, da dies zu viel Wärme erzeugt, als dass die Handfläche dies aushalten könnte. Schließlich kann die Beleuchtung der Pflanze von unten Schatten auf gegenüberliegende Wände und sogar die Decke werfen.

Viele Palmen wachsen in freier Wildbahn zu großen Höhen, aber in Ihrem Zuhause sind sie langsam wachsende Pflanzen und können viele Jahre lang in der Höhe des Wohnzimmers verbleiben. Ungeduldige Gärtner werden mit Palmen nicht zufrieden sein. Neue Wedel entfalten sich gemächlich und nur zu zwei oder drei im Jahr. Palmen sind eine der wenigen Pflanzen, die am besten in relativ kleinen Behältern wachsen.

Die beliebtesten Palmenpflanzen sind ziemlich anpassungsfähig. Sie können eine Winterruhe bei kühleren Bedingungen, nicht weniger als 10 ° C, bewältigen. Sie tolerieren Zentralheizung. Sie bevorzugen Licht, aber kein starkes Licht und besonders, wenn sie jung sind. Zugluft und plötzliche Temperaturschwankungen mögen sie nicht. Einige von ihnen bevorzugen jedoch einen regelmäßigen leichten Temperaturabfall in der Nacht.

Palmen wachsen am besten, wenn Sie ihre Wurzeln den Topf füllen lassen. Sie benötigen bodenbasierten Blumenerdekompost und sollten nicht unnötig umgetopft werden. Sie sind chemikalienempfindlich und können beschädigt werden, wenn Sie sie Sprays aussetzen. Wenn Sie sie mit Insektiziden behandeln müssen, stellen Sie sicher, dass das, was Sie verwenden, für eine Handfläche geeignet ist.

Egal wie Sie es machen, denken Sie daran, dass Palmen Sie einfach in eine exotische Atmosphäre führen können, bevor Sie es überhaupt bemerken. Genießen Sie die Atmosphäre, die sie in Ihrem Zuhause schaffen.