Forcen von Dutch Iris-Lampen - Erfahren Sie mehr über das Forcen von Dutch Iris in Innenräumen

Wer kann der holländischen Iris mit ihren hohen, anmutigen Stielen und seidigen, eleganten Blüten widerstehen? Wenn Sie bis zum späten Frühling oder Frühsommer warten, können Sie diese im Freien im Blumengarten genießen. Aber auch die Ungeduldigen der farbenprächtigen Blüten können die holländische Iris im Haus wachsen lassen, indem sie gezwungen werden.

Das Erzwingen niederländischer Irisbirnen ist einfach, wenn Sie die erforderlichen Schritte kennen. Lesen Sie weiter, um Informationen über das Erzwingen der niederländischen Iris zu erhalten und um zu erfahren, wie Sie die niederländischen Irisbirnen im Winter zum Blühen bringen können.

Über erzwungene holländische Irisbirnen

Während die meisten Schwertlilien aus dicken Wurzeln wachsen, die Rhizome genannt werden, wachsen die holländischen Schwertlilien aus Zwiebeln. Dies bedeutet, dass Sie holländische Iris in Innenräumen leicht züchten können, indem Sie sie zwingen.

Das Erzwingen der holländischen Iris verletzt die Pflanzen überhaupt nicht. Der Begriff „forcieren“ bezieht sich auf einen Vorgang, bei dem die Zwiebeln zu der Annahme verleitet werden, dass die Blütezeit lange bevor der Kalender den Frühling ankündigt, erreicht ist. Sie manipulieren die Blütezeit, indem Sie den Pflanzen eine künstliche „Winterperiode“ geben, gefolgt von Sonne und Wärme.

Dutch Iris Forcing ist eine lustige Winteraktivität für jedermann. Erfolgreich gezwungene holländische Irisbirnen erhellen Ihr Haus, selbst wenn es draußen trostlos ist. Wie kann man also holländische Irisbirnen in Innenräumen zwingen?

Wie man holländische Irisbirnen zwingt

Der Prozess beginnt mit einer Sitzung an einem kühlen Ort. Einige winterharte Zwiebeln, wie papierweiße Narzissen und Amaryllis, können gezwungen werden, in Innenräumen ohne eine Kühlperiode zu blühen. Aber um die holländische Iris in Innenräumen zu züchten, brauchen die Zwiebeln eine kalte Periode (35-45 F./2-7 C.), die sich wie Winter anfühlt.

Am einfachsten erreichen Sie dies, indem Sie die Glühbirnen 8 bis 12 Wochen lang im Kühlschrank oder in einer ungeheizten Garage in einen selbstklebenden Plastikbeutel mit leicht angefeuchtetem Torfmoos legen. Dies bietet die erforderliche Ruhezeit für Zwangsirisbirnen.

Sobald die Ruhephase vorbei ist, ist es Zeit, die Zwiebeln mit der Sonne zu versorgen, die sie zum Blühen benötigen. Um holländische Irisbirnen zu zwingen, legen Sie ein paar Zentimeter saubere Kieselsteine ​​oder Floristenmurmeln in eine flache Schüssel.

Setzen Sie das flache Ende der Irisbirnen so in die Kieselsteine, dass sie aufrecht bleiben. Sie können sehr nahe beieinander platziert werden, sogar in einem Abstand von 2,5 cm. Geben Sie Wasser in die Schüssel, bis es knapp unter dem Sockel der Glühbirnen liegt.

Stellen Sie das Gericht auf eine warme Fensterbank, die indirekter Sonne ausgesetzt ist, damit die Zwiebeln sprießen können. Wenn die erzwungenen holländischen Irisbirnen Triebe entwickeln, stellen Sie die Schale in direkte Sonne, damit sich Zwiebeln bilden. Stellen Sie das Gericht an diesem Punkt wieder auf indirektes Licht und genießen Sie die Blüte.