Was ist Applegate Knoblauch: Applegate Knoblauchpflege und Tipps für den Anbau

Knoblauch ist nicht nur lecker, sondern auch gut für Sie. Einige Leute finden Knoblauch jedoch etwas zu stark. Für diejenigen, deren Geschmacksknospen milderen Knoblauch bevorzugen, sollten Sie versuchen, Applegate Knoblauchpflanzen anzubauen. Was ist Applegate Knoblauch? Lesen Sie weiter für Applegate Knoblauch Infos und Pflege.

Was ist Applegate Knoblauch?

Applegate Knoblauchpflanzen gehören zur zarten Knoblauchsorte, insbesondere der Artischocke. Sie haben mehrere Lagen gleichgroßer Nelken, ungefähr 12-18 pro große Zwiebel. Jede Gewürznelke ist einzeln mit einem hellgelben bis weißen Papier bedeckt, das mit Purpur bespritzt ist.

Die Gewürznelken sind cremefarben mit einem milden, cremigen Geschmack, der sich perfekt für Rezepte eignet, die frischen Knoblauch erfordern, ohne den scharfen Abgang der meisten anderen Knoblauchsorten zu bewirken.

Applegate Knoblauchpflege

Applegate Knoblauch ist, wie bereits erwähnt, ein Artischocken-Untertyp des Erbstück-Softneck-Knoblauchs. Das bedeutet, dass es leicht zu züchten ist und nur selten verrutscht. Wie die Blätter einer Artischocke hat sie Schichten gleichgroßer Nelken. Applegate reift früh in der Saison und hat einen milderen Geschmack als viele andere Knoblauchsorten, was es zu einer perfekten Wahl für diejenigen macht, die Knoblauch für ihre Gesundheit essen.

Applegate ist eine ausgezeichnete Knoblauchsorte für den Anbau in wärmeren Regionen. Wählen Sie beim Anbau von Applegate Knoblauch einen Standort in voller Sonne in lehmigem Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0.

Pflanzen Sie im Herbst Knoblauch mit spitz zulaufenden Nelken und einem Abstand von ca. 15 cm zwischen den Knoblauchzehen.

Apfelsinenknoblauch ist für die Ernte im nächsten Sommer bereit und wird bis in den Winter hinein gelagert.