Flashy Butter Eichensalat Info: Anbau von Flashy Butter Eichensalat in Gärten

Flashy Butter Oak Salat anzubauen ist nicht schwierig, und die Belohnung ist ein gut schmeckender Salat mit einem milden Geschmack und einer knusprigen, zarten Textur. Flashy Butter Oak, eine neuere Art von Salat, ist eine kompakte Pflanze mit kräuselnden, rot gesprenkelten, eichenförmigen Blättern. Möchten Sie dieses Jahr in Ihrem Gemüsegarten auffälligen Butter Eichensalat anbauen? Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles darüber.

Wie man auffällige Butter Eiche Kopfsalat Pflanzen wachsen

Kopfsalat 'Flashy Butter Oak' ist eine Pflanze mit kühlem Wetter, die etwa 55 Tage nach dem Pflanzen pflücken kann. Sie können Baby-Salat ernten oder ein paar Wochen länger warten, bis sich volle Köpfe entwickeln.

Auffällige Butter Eichensalatpflanzen wachsen in fast jeder Art von feuchter, gut durchlässiger Erde. Fügen Sie einige Tage vor dem Pflanzen eine großzügige Menge Kompost oder gut verrotteten Mist hinzu.

Pflanzen Sie Flashy Butter Eichensalat, sobald der Boden im Frühjahr bearbeitet werden kann. Kopfsalat macht sich nicht gut, wenn die Temperaturen 24 ° C überschreiten, und wird bei heißem Wetter schießen, aber Sie können mehr Samen pflanzen, wenn die Temperatur im Herbst sinkt.

Pflanzen Sie die Salatsamen direkt in den Boden und bedecken Sie sie dann mit einer sehr dünnen Schicht Erde. Bei Köpfen voller Größe Samen mit einer Rate von etwa 6 Samen pro Zoll (2,5 cm) in Reihen von 12 bis 18 Zoll (30 bis 46 cm) Abstand pflanzen. Sie können Flashy Butter Oak Salatsamen auch vier bis sechs Wochen vor der Zeit in Innenräumen einsetzen.

Kopfsalat 'Flashy Butter Oak' Sortenpflege

Halten Sie das Kopfsalatpflaster stets feucht und spülen Sie es immer dann aus, wenn sich der oberste Zoll (2,5 cm) Erde trocken anfühlt. Lassen Sie nicht zu, dass der Boden feucht oder knochentrocken ist. Kopfsalat kann unter feuchten Bedingungen verrotten, aber trockener Boden kann zu bitterem Kopfsalat führen. Streuen Sie den Salat leicht ein, wenn die Blätter bei heißem, trockenem Wetter welk aussehen.

Tragen Sie einen ausgewogenen Allzweckdünger auf, sobald die Pflanzen ein paar Zoll (2,5 cm) groß sind. Tragen Sie körnigen Dünger in etwa der Hälfte der vom Hersteller empfohlenen Menge auf oder verwenden Sie ein wasserlösliches Produkt. Sofort nach der Düngung immer gut gießen.

Tragen Sie eine Schicht Kompost oder anderen organischen Mulch auf, um den Boden kühl und feucht zu halten und das Wachstum von Unkräutern zu verhindern. Jäten Sie den Bereich regelmäßig, aber achten Sie darauf, die Wurzeln nicht zu stören. Überprüfen Sie die Pflanzen regelmäßig auf Blattläuse, Schnecken und andere Schädlinge.