Athena Melon Fruit: Was ist eine Athena Melon Plant

Athena-Melonenpflanzen sind die häufigsten Melonen, die sowohl im Handel als auch im Hausgarten angebaut werden. Was ist eine Athena-Melone? Athena-Melonenfrüchte sind Cantaloupe-Hybriden, die für ihre konstanten frühen Erträge sowie für ihre Fähigkeit, gut zu lagern und zu versenden, geschätzt werden. Sie interessieren sich für den Anbau von Athena-Melonen? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau und die Pflege von Athena-Melonen zu erfahren.

Was ist eine Athena-Melone?

Athena-Melonenpflanzen sind Hybridkantalupen, die im Osten der USA angebaut werden. Echte Kantalupen sind eher Warzenfrüchte, die hauptsächlich in Europa angebaut werden. Die Kantalupe, die wir in den Vereinigten Staaten anbauen, ist ein ziemlich allgemeiner Name für alle verfilzten, moschusartigen Melonen - auch bekannt als Warzenmelonen.

Athena-Melonen gehören zur Gruppe der Reticulatus-Melonen, die für ihre genähte Haut bekannt sind. Sie werden je nach Region abwechselnd als Cantaloupe oder Muskmelon bezeichnet. Wenn diese Melonen reif sind, rutschen sie leicht aus der Rebe und haben ein ambrosiales Aroma. Die Athena-Melonenfrüchte sind ovale, gelb-orangefarbene, frühreifende Melonen mit einem groben Geflecht und festem, gelb-orangefarbenem Fruchtfleisch. Das durchschnittliche Gewicht dieser Melonen liegt bei 2 kg.

Athena-Melonen haben eine mittlere Resistenz gegen Fusarium-Welke und Mehltau.

Athena Melon Pflege

Die Athena-Melonenfrucht ist ungefähr 75 Tage nach dem Umpflanzen oder 85 Tage nach der direkten Aussaat erntebereit und kann in den USDA-Zonen 3-9 angebaut werden. Athena kann innerhalb von 1 bis 2 Wochen nach dem letzten Frost in Ihren Regionen ausgesät oder direkt ausgesät werden, wenn sich die Bodentemperatur auf mindestens 21 ° C erwärmt hat. Pflanzen Sie drei Samen in einem Abstand von 46 cm und einer Tiefe von 1 cm.

Wenn Sie die Samen in Innenräumen einsetzen, säen Sie sie Ende April oder einen Monat vor der Aussaat in Kübelschalen oder Torfkübel. Pflanzen Sie drei Samen pro Zelle oder Topf. Achten Sie darauf, dass die keimenden Samen mindestens 27 ° C haben. Halten Sie das Saatbett oder die Töpfe stets feucht, aber nicht gesättigt. Dünnen Sie die Sämlinge aus, wenn sie ihre ersten Blätter haben. Schneiden Sie die am schwächsten aussehenden Sämlinge mit einer Schere und lassen Sie den halben Sämling verpflanzen.

Reduzieren Sie vor dem Umpflanzen die Wassermenge und die Temperatur, die die Sämlinge erhalten, um sie abzuhärten. Verpflanzen Sie sie im Abstand von 46 cm in Reihen, die einen Abstand von 15 cm haben.

Wenn Sie sich in einer nördlichen Region befinden, sollten Sie darüber nachdenken, Athena-Melonen in Reihenhüllen anzubauen, um sie konstant warm zu halten, wodurch frühere Ernten mit höheren Erträgen erzielt werden. Reihenabdeckungen schützen auch junge Pflanzen vor Insekten wie Gurkenkäfern. Entfernen Sie die Reihenabdeckungen, wenn die Pflanzen weibliche Blüten haben, damit sie bestäubt werden können.

Athena Cantaloupe wird leicht von der Rebe rutschen, wenn sie reif ist; Sie werden nicht vom Weinstock reifen. Im kühlen Morgen Athena-Melonen pflücken und sofort im Kühlschrank lagern.

Schau das Video: Athena Cantaloupe (November 2019).