Was ist eine Langblättrige Feige? Erfahren Sie mehr über die Pflege von Langblättrigen Feigen

Das Hinzufügen von Zimmerpflanzen ist eine großartige Möglichkeit, das Innere von Häusern, Büros und anderen kleinen Räumen aufzuhellen. Während es viele kleinere Arten von Zimmerpflanzen gibt, entscheiden sich einige Züchter dafür, größere, aussagekräftige Pflanzen in ihr Dekor zu integrieren, wie z. Die Langblättrige Feige ist nur ein Beispiel für ein größeres Pflanzenexemplar, das in Innenräumen gedeiht. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Anbau von Langblättrigen Feigen im Haushalt zu erhalten.

Langblättrige Feigen Info - Was ist eine Langblättrige Feige?

Langblättrige Feige oder Ficus binnendijkiiist eine tropische immergrüne Pflanze. Viele halten es für unwahrscheinlich, dass es als Zimmerpflanze verwendet werden kann, wenn es unter tropischen Bedingungen bis zu 30 m hoch wird. Tatsächlich wächst diese Pflanze trotz ihrer großen Statur in der Behälterkultur außerordentlich gut, obwohl die meisten in Behältern angebauten Pflanzen eine Höhe von 2 m (6 Fuß) nicht überschreiten.

Ein weiteres herausragendes Merkmal dieser Pflanze sind die langblättrigen Feigenbäume, die das ganze Jahr über schöne Blätter in Form von langen und schmalen Blättern aufweisen (daher der allgemeine Name).

Wie man ein Langblättriges wächst

Im Vergleich zu einigen anderen Zimmerpflanzen ist die Pflege beim Anbau von Langblättrigen Feigen relativ einfach. Diejenigen, die diese Pflanze anbauen möchten, haben die besten Erfolgschancen, wenn sie bereits etablierte Pflanzen kaufen, anstatt zu versuchen, aus Samen zu wachsen.

Zuerst muss man einen Behälter mit der richtigen Größe auswählen, in dem der Baum wachsen soll. Da Langblättrige Feigen oft sehr groß werden, sollte der Topf mindestens doppelt so breit und doppelt so tief sein wie die Wurzelmasse der Pflanze. Verpflanzen Sie den Baum vorsichtig und bringen Sie ihn an seinen endgültigen Platz im Haus.

Langblättrige Feigenpflanzen sollten in der Nähe eines hellen Fensters aufgestellt werden, um viel Licht zu erhalten. Vor diesem Hintergrund sollten die Pflanzen jedoch kein direktes Sonnenlicht durch das Fenster erhalten. Wenn Sie die Blätter und Wachstumsgewohnheiten der Pflanze genau beobachten, können Sie besser erkennen, welche Anpassungen erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die Pflanze optimales Sonnenlicht erhält.

Zusätzlich zu den spezifischen Lichtanforderungen sind diese Pflanzen besonders empfindlich gegenüber Temperaturänderungen und sollten keinen Temperaturen unter 16 ° C ausgesetzt werden. Selbst böige Zugluft, die durch das Öffnen und Schließen von Türen während des Winters verursacht wird, kann dazu führen, dass die Pflanzen Blätter fallen lassen.

Wie bei vielen tropischen Zimmerpflanzen erfordert die Pflege von Langblättrigen Feigen wöchentliches Besprühen, um eine ausreichende Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten.