Asian First Pear Information - Erfahren Sie mehr über Asian Pear Ichiban Nashi Trees

Das süße Knacken einer asiatischen Birne hat etwas Einzigartiges und Wundervolles. Asiatische Ichiban-Nashi-Birnen sind die ersten dieser östlichen Früchte, die reifen. Die Früchte werden oft als Salatbirnen bezeichnet, weil die Knusprigkeit und der Geschmack den Obst- oder Gemüseschalen Leben einhauchen. Der asiatische Birnen-Ichiban-Nashi reift bereits Ende Juni, sodass Sie seinen knusprigen, erfrischenden Geschmack zusammen mit vielen Ihrer Lieblings-Frühsommerfrüchte genießen können.

Informationen zu asiatischen Erstbirnen

Asiatische Birnen bevorzugen gemäßigtes Klima, können aber in kühleren Regionen gedeihen. Was ist eine Ichiban Nashi Birne? Asiatische Ichiban-Nashi-Birnen werden wegen der frühen Ankunft reifer Früchte auch als erste Birnen bezeichnet. Sie stammen ursprünglich aus Japan und können in den Zonen 5 bis 9 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten angebaut werden. Es heißt, dass die Früchte nicht viel länger als zwei Monate im Kühlschrank gelagert werden. Daher ist es am besten, sie frisch zu genießen, wenn sie in der Saison sind .

Der Baum ist sehr produktiv und wächst mit mittlerer Geschwindigkeit. Wie die meisten Kernobstbäume benötigen asiatische Birnbäume eine Ruhephase, um das Frühlingswachstum, die Blütenproduktion und die Fruchtentwicklung anzuregen. Asiatische Ichiban-Birnen müssen 400 Stunden lang bei 7 ° C gekühlt werden.

Ältere Bäume können 4,5 bis 7,6 m hoch werden, können aber auch durch Beschneiden kleiner gehalten werden, oder es stehen Zwergsorten der Art zur Verfügung. Der Baum benötigt einen Bestäubungspartner wie Yoinashi oder Ishiiwase.

Diese asiatische Birne ist als rostrote Sorte bekannt. Während die Frucht eher einem Apfel ähnelt, ist sie eine echte Birne, obwohl sie eine abgerundete Version ist. Die Berostung ist eine bräunliche Rostfarbe auf der Haut, die nur einen kleinen Bereich oder die gesamte Frucht betreffen kann. Die Birnen sind mittelgroß und haben einen knusprigen Geschmack. Das Fruchtfleisch ist cremegelb und hat einen köstlichen Widerstand, wenn es angebissen wird, während es noch eine milde Süße trägt.

Diese Birnen haben zwar keine lange Haltbarkeit, können aber entkernt und in Scheiben geschnitten werden, um sie zum Backen oder für Saucen einzufrieren.

Wie man Ichiban Nashi Bäume züchtet

Asiatische Birnbäume vertragen eine Reihe von Bedingungen, bevorzugen jedoch volle Sonne, gut durchlässige, leicht saure Böden und eine durchschnittliche Fruchtbarkeit.

Halten Sie junge Pflanzen während der Etablierung mäßig feucht. Es ist wichtig, Bäume bei der Installation. Verwenden Sie gegebenenfalls einen Einsatz, um einen starken geraden Anführer zu behalten. Wählen Sie 3 bis 5 gut verteilte Äste als Gerüst. Den Rest entfernen. Die Idee ist, einen vertikalen Hauptstiel mit strahlenden Zweigen zu schaffen, die Licht und Luft in das Innere der Pflanze lassen.

Die beste Zeit zum Beschneiden ist der späte Winter bis zum frühen Frühling. Im April jährlich mit einem Obstbaumfutter düngen. Achten Sie auf Krankheiten und Insekten und ergreifen Sie sofort Maßnahmen, um die Gesundheit Ihres Baumes zu schützen.