Anleitung zum Umtopfen von Aloe: Erfahren Sie, wie Sie eine Aloe-Pflanze umtopfen

Aloe ist eine großartige Pflanze. Sie sind schön, zäh wie Nägel und sehr praktisch bei Verbrennungen und Schnittwunden. Aber wenn Sie schon seit ein paar Jahren eine Aloe-Pflanze haben, wird sie wahrscheinlich zu groß für ihren Topf und muss umgepflanzt werden. Oder vielleicht leben Sie in einem ausreichend warmen Klima, in dem Sie Ihre Aloe im Freien anbauen können und Sie möchten sie teilen oder einfach an einen neuen Ort bringen. In jedem Fall hilft dieser Leitfaden zur Aloe-Verpflanzung. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann eine Aloe-Pflanze verpflanzt werden muss.

Wann werden Aloe-Pflanzen transplantiert?

Eines der vielen Dinge, die Aloe zu so guten Zimmerpflanzen machen, ist, dass sie ein wenig überfüllt sein mag. Wenn Ihre Anlage für ihren Behälter groß wird, ist das Bewegen nicht dringend. Es wird jedoch irgendwann an die Wurzel gebunden, so dass es eine gute Idee ist, es einzupacken.

Das Umtopfen einer Aloe ist auch wichtig, wenn sich gerade Welpen entwickeln. Dies sind kleinere Ableger der Mutterpflanze, die noch an das Hauptwurzelsystem gebunden sind, aber als volle Pflanzen für sich leben können. Wenn Ihre Aloe-Hauptpflanze langsam langbeinig und schlaff aussieht und von kleineren Welpen umgeben ist, ist es definitiv Zeit für eine Transplantation.

Tipps zum Umtopfen einer Aloe

Um eine Aloe umzutopfen, entfernen Sie sie zuerst vorsichtig aus ihrem aktuellen Topf. Wenn Welpen vorhanden sind, sollten Sie sie von der Hauptwurzelmasse abziehen können. Wenn die Pflanze jedoch wurzelgebunden ist, müssen Sie die Wurzeln möglicherweise mit einem Messer auseinander hacken. Keine Sorge, Aloe-Pflanzen sind sehr zäh und die Wurzeln können zerschnitten werden. Solange jeder Welpe noch Wurzeln hat, sollte es ihm gut gehen.

Sobald Ihre Aloe geteilt ist, lassen Sie die Pflanzen mindestens eine Nacht an einem warmen, trockenen Ort. Dies wird dazu beitragen, alle Wunden an den Wurzeln zu heilen. Pflanzen Sie sie dann in neue Töpfe - kleine Pflanzen können in Behältern mit einem Durchmesser von mindestens 10 cm zusammengefasst werden.

Outdoor-Aloe-Verpflanzung

Wenn Ihre Aloe-Pflanze im Garten wächst und Sie sie bewegen oder teilen möchten, graben Sie sie einfach mit einer Schaufel kreisförmig um die Wurzeln. Heben Sie die Pflanze mit der Schaufel aus dem Boden.

Wenn Ihre Aloe sehr groß ist und Sie Welpen teilen möchten, müssen Sie möglicherweise die Schaufel verwenden, um die Wurzeln auseinander zu hebeln. Bewegen Sie Ihre Pflanze oder Pflanzen in neue Löcher im Boden oder, wenn Sie möchten, in Behälter.

Schau das Video: Aloe Vera umtopfen Meine besten Tipps (November 2019).