October Glory Red Maples: Wie man October Glory Bäume züchtet

Für einen dekorativen, schnell wachsenden Baum mit großartiger Herbstfarbe ist die Sorte 'October Glory' aus rotem Ahorn schwer zu schlagen. Obwohl es in gemäßigten Klimazonen am besten ist, kann es im warmen Süden mit zusätzlichem Wasser wachsen und sorgt für Frühlingsblumen, spektakuläre Herbstfarben und schnelles Wachstum.

Bauminfo zum Oktoberruhm

Es gibt mehrere Sorten von Rotahorn, Acer rubrum, und 'October Glory' ist wegen seiner spektakulären Herbstfärbung sehr beliebt. October Glory Rotahorne sind auch beliebt, weil sie schnell und kräftig wachsen. Wenn Sie einen Baum brauchen, der ziemlich schnell wächst und im Herbst viel Farbe in den Raum bringt, ist dies eine gute Wahl.

October Glory wird 12 bis 15 m hoch. Sie wächst am besten in den Zonen 5 bis 9. In Gebieten südlich ihres Verbreitungsgebiets werden die Bäume kürzer und benötigen eine regelmäßige Bewässerung oder feuchte Erde. Im Frühjahr wird dieser rote Ahorn hübsche rote Blüten hervorbringen und im Sommer Vögel und Eichhörnchen mit seinen Samen anziehen. Erwarten Sie im Herbst auffällige Gelb-, Orange- und Rottöne.

Wie man die Herrlichkeit des Oktobers wachsen lässt

Die Pflege von October Glory Red Maple ähnelt der Pflege von Ahorn. Die erste Überlegung besteht darin, den besten Standort für den Anbau eines October Glory-Baums zu finden. Diese Bäume bevorzugen Halbschatten, wachsen aber in voller Sonne.

Sie vertragen eine Reihe von Bodentypen und eignen sich am besten für ausreichend Wasser. Ein Standort, der schnell austrocknet, ist für diesen Ahornbaum nicht geeignet. Sie vertragen Salz oder Trockenheit nicht sehr gut. Die Wurzeln können beim Wachsen Einfahrten und Gehwege stören.

Wenn Sie einen neuen October Glory pflanzen, gießen Sie ihn gut und regelmäßig, bis er seine Wurzeln gefunden hat, normalerweise für eine Jahreszeit. Danach ist die Pflege meistens unauffällig, aber achten Sie auf Krankheiten und Schädlinge wie Blattläuse, Schuppen und Langeweile.

Zu den Krankheiten, für die dieser Ahorn anfällig sein kann, gehören Scorch, Teerfleck, Gürtelwurzeln und Blattfleck. Hüftwurzeln können Ihren Ahorn töten und sind schwer zu behandeln. Verhindern Sie sie, indem Sie alle kreisenden Wurzeln an Ihrem jungen October Glory entfernen.