Europäische Kastanienpflege: Tipps für den Anbau von Edelkastanien

Große Wälder amerikanischer Kastanienbäume starben an der Kastanienfäule, aber ihre Cousins ​​jenseits der Meere, die europäischen Kastanien, gedeihen weiter. Sie sind selbst schöne Schattenbäume und produzieren die meisten Kastanien, die die Amerikaner heute essen. Weitere Informationen zu europäischen Kastanien, einschließlich Tipps zum Anbau einer europäischen Kastanie, finden Sie hier.

Europäische Kastanien Informationen

Europäische Kastanie (Castanea sativa) wird auch spanische Kastanie oder Edelkastanie genannt. Dieser hohe Laubbaum der Buchenfamilie kann bis zu 30 m hoch werden. Trotz des gebräuchlichen Namens stammen europäische Kastanien nicht aus Europa, sondern aus Westasien. Heute gedeihen europäische Kastanienbäume in weiten Teilen Europas sowie in Nordafrika.

Nach europäischen Kastanieninformationen züchtet der Mensch seit Jahrhunderten Edelkastanien für die Stärkekörner. Die Bäume wurden zum Beispiel zur Zeit des Römischen Reiches in England eingeführt.

Europäische Kastanienbäume haben dunkelgrüne Blätter, die leicht pelzig sind. Die Unterseite ist heller grün. Im Herbst färben sich die Blätter kanariengelb. Im Sommer erscheinen kleine, gruppierte Blüten in männlichen und weiblichen Kätzchen. Obwohl jeder europäische Kastanienbaum männliche und weibliche Blüten hat, produzieren sie bessere Nüsse, wenn mehr als ein Baum gepflanzt wird.

Wie man eine europäische Kastanie züchtet

Wenn Sie sich fragen, wie Sie eine europäische Kastanie anbauen können, denken Sie daran, dass diese Bäume auch anfällig für Kastanienfäule sind. Viele der in Amerika kultivierten europäischen Kastanienbäume starben ebenfalls an der Krankheit. Die nassen Sommer in Europa machen die Fäule weniger tödlich.

Wenn Sie sich dazu entschließen, trotz des Seuchenrisikos mit dem Anbau von Edelkastanien zu beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie im richtigen Klima leben. Die Bäume wachsen am besten in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie können in einem Jahr 36 Zoll (0,9 m) hochschießen und bis zu 150 Jahre alt werden.

Die Pflege der europäischen Kastanien beginnt mit dem Pflanzen. Wählen Sie eine ausreichend große Stelle für den ausgewachsenen Baum. Es kann bis zu 15 m breit und doppelt so hoch sein.

Diese Bäume sind in ihren kulturellen Bedürfnissen flexibel. Sie wachsen in der Sonne oder im Halbschatten und nehmen Ton-, Lehm- oder Sandböden auf. Sie akzeptieren auch saure oder leicht alkalische Böden.