Beschneiden von Leucadendren - So beschneiden Sie eine Leucadendron-Pflanze

Leucadendren sind faszinierende und wunderschöne Blütenpflanzen, die in Südafrika beheimatet sind. Die Blumen sind hell und haben ein gewisses prähistorisches Aussehen, das Sie bestimmt erfreuen wird ... solange Sie wissen, wie man sie pflegt. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann Leukadendren beschnitten werden müssen, um ihr blühendes Potenzial voll auszuschöpfen.

Wie man eine Leucadendron-Pflanze beschneidet

Die Leukadendren blühen im Frühjahr und wachsen dann den ganzen Sommer über frisch. Während die Pflanze blüht, ist es eine gute Idee, verbrauchte Blüten zu entfernen, um sie sauber zu halten und mehr Blüten zu fördern. Das Zurückschneiden eines Leukadendrons ist am besten, wenn alle Blumen verstrichen sind.

Leukadendronschnitt ist keine exakte Wissenschaft, und die Pflanzen können sehr verzeihend viel Scheren aushalten. Die Hauptsache zu verstehen ist, dass ein holziger Stamm ohne Blätter wahrscheinlich kein neues Wachstum hervorruft. Aus diesem Grund ist es wichtig, beim Beschneiden von Leukadendren bei jedem Schnitt ein neues Blattwachstum zu hinterlassen.

Leucadendron Pruning

Wenn Ihre Leukadendronpflanze für den Frühling fertig ist, entfernen Sie alle verbrauchten Blüten. Als nächstes schneiden Sie alle grünen Stängel zurück, so dass mindestens 4 Sätze von Blättern übrig sind. Schneiden Sie nicht so weit zurück, dass Sie den holzigen, blattlosen Teil des Stängels erreichen, da sonst kein neues Wachstum auftritt. Solange sich noch Blätter auf jedem Stängel befinden, können Sie die Pflanze ziemlich drastisch abschneiden.

Während der Vegetationsperiode wird Ihr beschnittener Leukadendron viel neues Wachstum in einer attraktiveren, dichteren Form ausstrahlen, und im folgenden Frühling sollte er mehr Blüten hervorbringen. Die Pflanze sollte für ein weiteres Jahr nicht mehr zurückgeschnitten werden müssen. Dann können Sie den gleichen Schneidevorgang ausführen.