Mehrfarbige Schneeglöckchen: Gibt es nichtweiße Schneeglöckchen?

Von Mary H. Dyer, Master Naturalist und Master Gardener

Eine der ersten Blüten im Frühling, Schneeglöckchen (Galanthus spp.) sind zart aussehende Pflänzchen mit hängenden, glockenförmigen Blüten. Traditionell waren Schneeglöckchenfarben auf reines Weiß beschränkt, aber gibt es nichtweiße Schneeglöckchen?

Gibt es nichtweiße Schneeglöckchen?

Trotz gegenteiliger Gerüchte hat sich anscheinend nicht viel geändert, und Schneeglöckchen in anderen Farben sind wahrscheinlich keine „echte Sache“ - zumindest noch nicht.

Mit zunehmendem Interesse sind Schneeglöckchen in anderen Farben sehr gefragt und Pflanzenzüchter, die herausfinden, wie man echte mehrfarbige Schneeglöckchen herstellt, verdienen viel Geld. Das Interesse ist in der Tat so groß, dass Enthusiasten den Beinamen "Galanthophile" verdient haben.

Schneeglöckchen in anderen Farben

Bestimmte Schneeglöckchenarten weisen einen Hauch von Farbe auf. Ein Beispiel ist das riesige Schneeglöckchen (Galanthus elwesii), die auffällig grüne Flecken auf der Innenseite der Blüten aufweist. Die Blütenblätter sind jedoch hauptsächlich reinweiß.

Andere Arten weisen eine gewisse Menge an Gelb auf. Beispiele beinhalten Galanthus nivalis 'Blonde Inge', die auf den inneren Segmenten der Blüten bronzegelbe Flecken aufweist, und Galanthus flavescens, eine gelb gefärbte Blume, die in Teilen des Vereinigten Königreichs wild wächst.

Ein paar Galanthus nivalis f. Pleniflorus Sorten produzieren auch etwas Farbe innerhalb der inneren Segmente. 'Flore Peno' ist grün und 'Lady Elphinstone' ist gelblich.

Gibt es bunte Schneeglöckchen in Pink und Aprikose? Es gab Behauptungen von Arten mit sehr ausgeprägter rosa, aprikosenfarbener oder goldener Färbung, einschließlich Galanthus nivalis 'Golden Boy' und Galanthus reginae-olgae 'Pink Panther', aber greifbarer Beweis scheint Mangelware zu sein. Wenn es eine solche Blume tatsächlich gäbe, wären Bilder nicht schwer zu finden.