Imperator Karotten Info - Wie man Imperator Karotten anbaut

Karotten stammen aus Afghanistan um das 10. Jahrhundert und waren einst lila und gelb, nicht orange. Moderne Karotten erhalten ihre leuchtend orange Farbe von B-Carotin, das im menschlichen Körper in Vitamin A umgewandelt wird, das für gesunde Augen, allgemeines Wachstum, gesunde Haut und Infektionsresistenz erforderlich ist. Die heute am häufigsten gekaufte Möhre ist die Imperator-Möhre. Was sind Imperator-Karotten? Lesen Sie weiter, um einige Informationen zu Imperator-Möhren zu erhalten, einschließlich Informationen zum Anbau von Imperator-Möhren im Garten.

Was sind Imperator Karotten?

Du kennst die "Baby" Karotten, die du im Supermarkt kaufst, die Art, die die Kinder lieben? Das sind eigentlich Imperator-Karotten, wahrscheinlich auch die normalgroßen Karotten, die Sie bei den Lebensmittelhändlern kaufen. Sie haben eine tieforange Farbe, sind spitz zulaufend und etwa 15 bis 18 cm lang. der Inbegriff der perfekten Karotte.

Sie sind etwas grob und nicht so süß wie andere Karotten, aber ihre dünne Schale erleichtert das Schälen. Da sie weniger Zucker enthalten und etwas zäher sind, lagern sie sich auch besser als andere Karottensorten und sind damit die am häufigsten in Nordamerika verkauften Karotten.

Imperator Karotten Info

Die ursprüngliche 'Imperator'-Karotte wurde 1928 von Associated Seed Growers als stabilisierte Kreuzung zwischen' Nantes'- und 'Chantenay'-Karotten entwickelt.

Es gibt eine Reihe von Varianten der Imperator-Karotte, darunter:

  • Apache
  • Ein Plus
  • Künstler
  • Bejo
  • Blaze
  • Carobest
  • Choctaw
  • Konvertieren
  • Kreuzritter
  • Adler
  • Estelle
  • Erste Klasse
  • Erbe
  • Imperator 58
  • Nelson
  • Nogales
  • Orangette
  • Orlando Gold
  • Prospektor
  • Spartan Premium 80
  • Sonnenaufgang
  • Süße

Einige, wie Imperator 58, sind Erbstücksorten; einige sind hybride wie Avenger; und es gibt sogar eine Sorte, Orlando Gold, die 30% mehr Carotin enthält als andere Karotten.

Wie man Imperator-Karotten anbaut

Volle Sonne und lockerer Boden sind wichtige Zutaten für den Anbau von Imperator-Karotten. Der Boden muss locker genug sein, damit sich die Wurzel richtig bilden kann. Wenn der Boden zu schwer ist, können Sie ihn mit Kompost aufhellen.

Die Karottensamen im Frühjahr in Reihen mit einem Abstand von 30 cm aussäen und leicht mit Erde bedecken. Straffen Sie den Boden sanft über den Samen und befeuchten Sie das Bett.

Imperator Karottenpflege

Wenn die wachsenden Imperator-Setzlinge etwa 8 cm groß sind, verdünnen Sie sie auf 8 cm. Bewahren Sie das Bett unkrautfrei und gleichmäßig mit Wasser auf.

Befruchten Sie die Karotten etwa 6 Wochen nach dem Auflaufen leicht. Verwenden Sie einen stickstoffreichen Dünger wie 21-10-10.

Umhacken Sie die Karotten, um das Unkraut in Schach zu halten, und achten Sie darauf, die Karottenwurzeln nicht zu beschädigen.

Ernten Sie die Möhren, wenn die Spitzen einen Durchmesser von etwa 4 cm haben. Lassen Sie diese Art von Karotten nicht vollständig reifen. Wenn sie dies tun, werden sie holzig und weniger aromatisch.

Weichen Sie den Boden vor der Ernte ein, damit sich die Karotten leichter hochziehen lassen. Sobald sie geerntet sind, schneiden Sie das Gemüse ca. 1 cm über der Schulter ab. Lagern Sie sie geschichtet in feuchtem Sand oder Sägemehl oder lassen Sie sie in den Wintermonaten bei mildem Klima mit einer dicken Schicht Mulch im Garten liegen.

Schau das Video: Chinesische Schlangen Gurken Anbau und Verwertung (Dezember 2019).