Nussbäume der Zone 9: Welche Nussbäume wachsen in Regionen der Zone 9?

Wenn Sie verrückt nach Nüssen sind, könnten Sie erwägen, Ihrer Landschaft einen Nussbaum hinzuzufügen. Nüsse eignen sich hervorragend überall dort, wo die Wintertemperaturen selten unter -29 ° C fallen. Dadurch wachsen Nussbäume in Zone 9 im südlichen Bereich der Skala, da Sie nach Nussbäumen suchen, die das heiße Wetter lieben. Verzweifeln Sie jedoch nicht, denn es gibt viele Nussbäume, die für Zone 9 geeignet sind. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Nussbäume in Zone 9 wachsen, und um weitere Informationen zu Nussbäumen in Zone 9 zu erhalten.

Welche Nussbäume wachsen in Zone 9?

Ja, für Zone 9 gibt es weniger Nussbäume als für nördliche Landwirte. Aber die Nordländer können nicht immer Macadamias anbauen, wie es auch die in dieser Zone können. Sie haben auch die herrlichen Möglichkeiten, einen der folgenden Nussbäume anzubauen:

Informationen zu Nussbäumen der Zone 9

Nüsse bevorzugen im Allgemeinen tiefe, durchlässige Böden mit mittlerer bis ausgezeichneter Fruchtbarkeit und einem Boden-pH von 6,5-6,8. Darüber hinaus erfordern bestimmte Arten von Nüssen besondere Bedingungen. Zum Beispiel gedeihen die oben genannten chinesischen Kastanien in sauren Böden.

Wenn Sie Nüsse eines bestimmten Typs möchten, möchten Sie einen Schössling pflanzen, der aus diesem bestimmten Wurzelstock gepfropft ist. Sie können in Zone 9 auch Nussbäume anbauen, indem Sie Samen pflanzen. Beachten Sie jedoch, dass Nussbäume nicht die am schnellsten wachsenden Bäume sind und es einige Jahre dauern kann, bis sie reif genug sind, um tatsächlich zu produzieren.

Pekannüsse, eine typisch südländische Nuss, wachsen in den Zonen 5-9. Sie können bis zu 30 m hoch werden. Diese winterharten Nussbäume brauchen volle Sonne und feuchten, gut durchlässigen Boden. Sie blühen von April bis Mai, wobei die Nüsse im Herbst reifen. Ein kleinerer Pekannuss, "Montgomery", ist ebenfalls für diese Zonen geeignet und seine maximale Höhe beträgt nur etwa 18 m.

Walnussbäume eignen sich auch für die Zonen 5-9 und werden bis zu 30 m hoch. Sie sind dürretolerant und resistent gegen Verticillium Wilt. Sie gedeihen entweder in voller Sonne oder im Halbschatten. Suchen Sie nach Englisch (Juglans regia) oder kalifornische schwarze Walnüsse (Juglans hindsii) für Zone 9. Beide können bis zu 20 m lang werden.

Pistazienbäume sind Nussbäume bei heißem Wetter und gedeihen in Gebieten mit heißen, trockenen Sommern und milden Wintern. Pistazien brauchen sowohl einen männlichen als auch einen weiblichen Baum, um zu produzieren. Eine empfohlene Sorte für Zone 9 ist die chinesische Pistazie (Pistacia chinensis). Es wird bis zu 11 m lang und verträgt Dürrebedingungen. Es wächst auf fast jedem Bodentyp und gedeiht in voller bis teilweiser Sonne. Das heißt, diese Art produziert normalerweise keine Nüsse, aber die Weibchen produzieren attraktive Beeren, die die Vögel lieben, vorausgesetzt, ein männlicher Baum ist in der Nähe.