Orchideen für Zone 8 - Erfahren Sie mehr über Orchideen in Zone 8

Wachsende Orchideen für Zone 8? Ist es wirklich möglich, Orchideen in einem Klima zu züchten, in dem die Wintertemperaturen normalerweise unter die Gefriergrenze fallen? Es ist sicher richtig, dass viele Orchideen tropische Pflanzen sind, die in nördlichen Klimazonen in Innenräumen angebaut werden müssen, aber es gibt keinen Mangel an kalten, winterharten Orchideen, die kalte Winter überstehen können. Lesen Sie weiter, um mehr über einige schöne Orchideen zu erfahren, die in Zone 8 winterhart sind.

Orchideen für Zone 8 auswählen

Kalte, robuste Orchideen sind terrestrisch, das heißt, sie wachsen am Boden. Sie sind im Allgemeinen viel härter und weniger wählerisch als epiphytische Orchideen, die in Bäumen wachsen. Hier einige Beispiele für Orchideen der Zone 8:

Frauenschuh Orchideen (Cypripedium spp.) gehören zu den am häufigsten gepflanzten terrestrischen Orchideen, wahrscheinlich, weil sie leicht zu züchten sind und viele extrem kalte Temperaturen von bis zu USDA Pflanzenhärtezone 2 überstehen können Arten benötigen ein kühleres Klima in Zone 7 oder darunter.

Lady's Tresses Orchidee (Spiranthes Odorata) ist nach den kleinen, duftenden, zopfartigen Blüten benannt, die vom Spätsommer bis zum ersten Frost blühen. Während Lady's Tresses einen durchschnittlichen, gut bewässerten Boden verträgt, ist diese Orchidee eine Wasserpflanze, die in mehreren Zentimetern Wasser gedeiht. Diese kalte, robuste Orchidee eignet sich für den Anbau in den USDA-Zonen 3 bis 9.

Chinesische gemahlene Orchidee (Bletilla striata) ist winterhart für die USDA-Zone 6. Die Blüten, die im Frühling blühen, können je nach Sorte rosa, rosa-lila, gelb oder weiß sein. Diese anpassungsfähige Orchidee bevorzugt feuchte, durchlässige Erde, da durchgehend feuchte Erde die Zwiebeln verrotten kann. Ein Fleck im Sonnenlicht ist ideal.

Weiße Reiherorchidee (Pecteilis radiata), winterhart bis USDA Zone 6, ist eine langsam wachsende Orchidee, die im Sommer grasartige Blätter und weiße, vogelähnliche Blüten hervorbringt. Diese Orchidee mag kühle, mäßig feuchte, gut durchlässige Erde und entweder volle Sonne oder Halbschatten. Silberreiher Orchidee ist auch bekannt als Habenaria radiata.

Calanthe Orchideen (Calanthe spp.) sind robuste, leicht zu züchtende Orchideen, und viele der mehr als 150 Arten sind für das Klima der Zone 7 geeignet. Calanthe-Orchideen sind zwar relativ dürretolerant, weisen jedoch die beste Leistung in reichem, feuchtem Boden auf. Calanthe-Orchideen eignen sich nicht gut für helles Sonnenlicht, sind jedoch eine gute Wahl für Bedingungen, die von dichtem Schatten bis zum Sonnenlicht am frühen Morgen reichen.