Silver Princess Gum Tree Info: Pflege von Silver Princess Eukalyptusbäumen

Der silberne Prinzessinnen-Eukalyptus ist ein anmutiger, weinender Baum mit pudrig blaugrünem Laub. Dieser auffällige Baum, manchmal auch als silberner Prinzessinnengummibaum bezeichnet, zeigt faszinierende Rinde und einzigartige rosa oder rote Blüten mit gelben Staubbeuteln im späten Winter oder frühen Frühling, bald gefolgt von glockenförmigen Früchten. Lesen Sie weiter, um mehr über silberne Prinzessinen-Eukalyptusbäume zu erfahren.

Silberne Prinzessin Gum Tree Info

Silber Prinzessin Eukalyptusbäume (Eukalyptus caesia) sind in Westaustralien beheimatet, wo sie auch als Gungurru bekannt sind. Es handelt sich um schnell wachsende Bäume, die in einer einzigen Jahreszeit bis zu 20 cm groß werden können und eine Lebensdauer von 50 bis 150 Jahren haben.

Im Garten locken die nektarreichen Blüten Bienen und andere Bestäuber an und sind ein gemütliches Zuhause für Singvögel. Die Frucht ist zwar attraktiv, kann aber unordentlich sein.

Silver Princess Wachstumsbedingungen

Wenn Sie daran denken, einen silbernen Prinzessinnen-Eukalyptus zu pflanzen, sorgen Sie für einen sonnigen Standort, da der Baum nicht im Schatten wächst. Nahezu jeder Bodentyp ist geeignet.

Seien Sie vorsichtig beim Pflanzen an windigen Stellen, da die Wurzeln flach sind und ein starker Wind junge Bäume entwurzeln kann.

Ein warmes Klima ist erforderlich und das Pflanzen eines Silberprinzessin-Eukalyptus ist in den USDA-Pflanzenhärtezonen 8 bis 11 möglich.

Fürsorge für Silber Prinzessin Eukalyptus

Bewässern Sie Silver Princess Eucalyptus während des Pflanzens gut und gießen Sie es im ersten Sommer mehrmals wöchentlich tief. Danach muss der Baum nur während längerer Trockenperioden zusätzlich bewässert werden.

Geben Sie zum Zeitpunkt der Aussaat einen Dünger mit langsamer Freisetzung. Sorgen Sie sich danach nicht zu sehr um Dünger. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Baum einen Schub braucht, düngen Sie die Pflanze jeden Frühling.

Seien Sie vorsichtig beim Beschneiden, da hartes Beschneiden die anmutige, weinende Form des Baumes verändern kann. Beschneiden Sie es leicht, um beschädigtes oder abträgliches Wachstum zu entfernen oder wenn Sie die interessanten Zweige in Blumenarrangements verwenden möchten.