Agrimony Plant Info: Erfahren Sie, wie man Agrimony-Kräuter anbaut

Agrimony (Agrimonia) ist ein mehrjähriges Kraut, das im Laufe der Jahrhunderte mit einer Vielzahl von interessanten Namen versehen wurde, darunter Sticklewort, Liverwort, Kirchtürme, Philanthropos und Garclive. Dieses uralte Kraut hat eine reiche Geschichte und wird bis heute von Kräuterkennern auf der ganzen Welt geschätzt. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zu Agrimony-Pflanzen und lernen Sie, wie Sie Agrimony-Kräuter in Ihrem eigenen Garten anbauen.

Agrimony Pflanzen Info

Agrimony gehört zur Familie der Rosen, und die Ähren süß duftender, leuchtend gelber Blüten sind eine attraktive Bereicherung für die Landschaft. In früheren Tagen wurde Stoff mit Farbstoff aus den Blüten gefärbt.

In der Vergangenheit wurden Agrimony-Kräuter zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen verwendet, darunter Schlaflosigkeit, Menstruationsbeschwerden, Durchfall, Halsschmerzen, Husten, Schlangenbisse, Hauterkrankungen, Blutverlust und Gelbsucht.

Nach verschiedenen Quellen pflanzlicher Folklore verwendeten Hexen das Agrimony-Kraut in ihren Zaubersprüchen, um Flüche abzuwehren. Hausbesitzer, die glaubten, die Pflanze habe magische Eigenschaften, verließen sich auf Agrimony-Beutel, um Kobolde und böse Geister abzuwehren.

Moderne Kräuterkenner verwenden weiterhin Agrimony-Kräuter als Blutstärkungsmittel, Verdauungshilfe und Adstringens.

Agrimony Anbaubedingungen

Möchten Sie wissen, wie Sie in Ihrem Garten Landwirtschaft betreiben können? Es ist einfach. Agrimony-Kräuterpflanzen wachsen in den USDA-Pflanzenhärtezonen 6 bis 9. Die Pflanzen gedeihen in vollem Sonnenlicht und in den meisten Arten von durchschnittlichen, gut durchlässigen Böden, einschließlich trockener und alkalischer Böden.

Pflanzen Sie Agrimony-Samen direkt im Garten, nachdem die Frostgefahr im Frühjahr vorüber ist. Sie können die Samen auch ein paar Wochen vorher in Innenräumen einsetzen und sie dann in den Garten umpflanzen, wenn die Tagestemperaturen warm sind und die Sämlinge etwa 5 cm groß sind. Lassen Sie zwischen jedem Sämling mindestens 30 cm Abstand. Achten Sie darauf, dass die Samen innerhalb von 10 bis 24 Tagen keimen. Die Pflanzen sind in der Regel 90 bis 130 Tage nach dem Pflanzen erntebereit.

Alternativ können Sie Wurzelstecklinge aus reifen Agrimony-Pflanzen vermehren.

Agrimony Herb Care

Agrimony Kräuter erfordern nicht viel Aufmerksamkeit. Einfach leicht gießen, bis sich die Pflanzen etabliert haben. Danach nur gießen, wenn der Boden trocken ist. Achten Sie auf Überwässerung, da dies zu Mehltau führen kann. Zu viel Feuchtigkeit kann auch zu Wurzelfäule führen, die fast immer tödlich ist.

Dies ist wirklich alles, was es zur Pflege von Agrimony-Kräutern gibt. Kümmere dich nicht um Dünger. es ist nicht notwendig.