Southern Corn Leaf Blight Treatment - Was sind die Symptome von Southern Leaf Blight

Bräunungsflecken auf Maisblättern können bedeuten, dass Ihre Ernte an einer südlichen Maisblattfäule leidet. Diese verheerende Krankheit kann die Ernte der Saison ruinieren. Finden Sie in diesem Artikel heraus, ob Ihr Mais gefährdet ist und was Sie dagegen tun können.

Was ist Südliche Maisblattfäule?

1970 stammten 80 bis 85 Prozent des in den USA angebauten Mais aus derselben Sorte. Ohne Artenvielfalt ist es für einen Pilz einfach, eine Ernte zu befördern und auszurotten, und genau das ist passiert. In einigen Bereichen wurde der Verlust auf 100 Prozent geschätzt und belief sich auf einen monetären Verlust von rund einer Milliarde Dollar.

Wir sind schlauer, wie wir heute Mais anbauen, aber der Pilz bleibt. Hier sind die Symptome der südlichen Maisblattfäule:

  • Läsionen zwischen den Venen in den Blättern, die bis zu 1 cm lang und 1 cm breit sind.
  • Läsionen, die sich in der Farbe unterscheiden, aber normalerweise braun und länglich oder spindelförmig sind.
  • Schäden, die mit den unteren Blättern beginnen und sich die Pflanze hinaufarbeiten.

Südliche Maisblattfäule, verursacht durch den Pilz Bipolaris maydis, kommt auf der ganzen Welt vor, richtet aber in warmen, feuchten Klimazonen wie dem Südosten der USA den größten Schaden an. Blattfäule in nördlichen und westlichen Klimazonen wird durch verschiedene Pilze verursacht. Trotzdem können die Symptome und Behandlungen, die für die Bekämpfung der südlichen Maisblattfäule beschrieben wurden, denen anderer Blattfäule ähnlich sein.

Southern Corn Leaf Blight Behandlung

Es gibt keine Möglichkeit, eine Ernte mit dem Pilz der südlichen Blattfäule zu retten. Sie können jedoch einige Maßnahmen ergreifen, um zukünftige Ernten zu retten. Der Pilz überwintert in den Trümmern, die im Maisfeld zurückgeblieben sind. Räumen Sie daher am Ende der Saison die Maisstängel und -blätter auf und bearbeiten Sie den Boden gründlich und häufig, um den Abbau der Wurzeln und der unterirdischen Stängel zu unterstützen.

Fruchtfolge trägt wesentlich zur Vorbeugung der Krankheit bei. Warten Sie nach dem Anbau von Mais in einem Gebiet vier Jahre, bevor Sie erneut Mais in demselben Gebiet anpflanzen. In der Zwischenzeit können Sie andere Gemüsepflanzen auf dem Grundstück anbauen. Wenn Sie erneut Mais anpflanzen, wählen Sie eine Sorte, die gegen die südliche Maisblattfäule (SLB) resistent ist.