Behälter, der Maiglöckchen wächst: Wie man Maiglöckchen in Töpfen pflanzt

Maiglöckchen ist eine fantastische blühende Pflanze. Es bildet winzige, zarte, aber stark duftende, weiße, glockenförmige Blüten und ist eine gute Ergänzung für jeden Garten. Und da es sich gut für alle Arten von Schatten bis zur Sonne eignet, ist es eine vielseitige Pflanze, die praktisch jeden Fleck aufhellen kann. Aber können Sie Maiglöckchen in Töpfen anbauen? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Maiglöckchen zu erfahren.

Können Sie Maiglöckchen in Töpfen anbauen?

Maiglöckchen ist wunderschön, aber manchmal kann es ein wenig außer Kontrolle geraten. Die Pflanze wächst aus Rhizomen - fleischigen unterirdischen Stängeln - und vermehrt sich, indem sie sich in alle Richtungen verzweigt und neue Triebe bildet. Bei gutem Boden kann es geradezu aggressiv werden und benachbarte Pflanzen austreiben.

Eine todsichere Möglichkeit, dies zu umgehen, ist das Wachsen von Maiglöckchen in Töpfen. Das Wachsen von Maiglöckchen sorgt dafür, dass sich die Rhizome nirgends ausbreiten können, und verleiht Ihnen dennoch den himmlischen Duft. Und da es in einem Topf ist, können Sie diesen Duft bewegen, wohin Sie wollen.

Wie man Maiglöckchen in Töpfe pflanzt

Maiglöckchen können durch Teilung vermehrt werden. Graben Sie nach dem Ausbleichen der Blüten oder im Herbst einige Rhizome in einem Maiglöckchen aus. Sie können die Rhizome auch in Gartencentern kaufen, ähnlich wie Sie Zwiebeln kaufen würden.

Wenn Sie Maiglöckchen in Töpfen anbauen, wählen Sie einen Behälter, der tiefer als breit ist, um die langen Wurzeln aufzunehmen. Es ist in Ordnung, ein paar Zentimeter von den Wurzeln abzuschneiden, wenn sie nicht in Ihren Topf passen, aber nicht mehr.

Verwenden Sie eine gute Standard-Blumenerde. Platzieren Sie Ihre Rhizome 1-2 Zoll voneinander entfernt. Wenn Sie im Laden gekaufte Rhizome anpflanzen, sollten Sie nur die Knospenoberseiten mit Erde bedecken.

Die Pflege der Maiglöckchenbehälter ist einfach. Stellen Sie Ihre Töpfe in indirektes Sonnenlicht. Wenn Sie im Herbst pflanzen, können Sie den Behälter bis zum Frühjahr hineinbringen. Wenn es im Frühling zu blühen beginnt, platzieren Sie es dort, wo es Ihnen am besten gefällt.