Barrenwort Pflanze Info - Tipps zum Anbau von Barrenwort Blumen

Es ist immer eine Herausforderung, Pflanzenexemplare zu finden, die bei schwachem bis fast keinem Licht gedeihen. Vollschattenliebende Steinkrautblüten gedeihen auch im tiefsten Schatten. Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Pflanze zu erfahren.

Barrenwort Pflanzen Info

Barrenwort (Epimedium grandiflorum) ist eine ungewöhnliche und seltene krautige Pflanze. Es ist ein Epimedium, das auch Bischofshut und Langsporn genannt wird. Es ist ein Schattenliebhaber, der im Mittelmeerraum und in gemäßigtem Ostasien beheimatet ist. Versuchen Sie, unter Bäumen und anderen hohen Pflanzen ein Kargkraut zu züchten, um der Landschaft einen Hauch von Wald zu verleihen. Einige interessante Informationen zu Barrenwort-Pflanzen beinhalten, dass diese Epimedien laubabwerfend oder immergrün sein können, obwohl die meisten Arten immergrün sind, außer wenn sie in nördlichen Klimazonen wachsen.

Barrenwort produziert liebevoll herzförmige bis lanzenförmige Blättchen. Diese weisen eine attraktive Äderung auf und werden vor der Reifung zu Grün in Bronzerosa angezeigt. Herbstlaub kann mit Kastanienbraun oder Gold eingefasst sein. Die Blätter sind hauptsächlich basal und zwei- oder dreimal geteilt, was der Pflanze ein luftiges Aussehen verleiht, wenn sie auf drahtigen Stielen sitzen.

Barrenwort-Blüten sind zarte, vierblättrige Blüten, die in Trauben hängen und in verschiedenen Farben erhältlich sind. Die Blüten ähneln Akelei und haben einen Sporn, der kokett auf die Basis der Blüte tippt. Die Blütenfarben reichen von Pink, Lavendel, Beige, Gelb, Lila, Weiß oder Rot. Die Pflanze wächst aus Rhizomen, die schwer zu finden sind, aber in speziellen Baumschulen gekauft werden können. Im Laufe der Zeit naturalisiert sich das Barrenwort zu einer dichten Blattmatte, was es zu einer hervorragenden mehrjährigen Bodenbedeckung für Situationen mit wenig Licht macht.

Wie man Barrenwort-Pflanzen züchtet

Diese magischen kleinen Pflanzen sind resistent gegen Rehe und Trockenheit. In kälteren Klimazonen können Sie Rhizome in Innenräumen einsetzen und auspflanzen, nachdem die Frostgefahr für eine schnellere Anzeige vorbei ist. Sie können einen Büschel auch im Frühjahr vor der Blüte oder im Herbst teilen.

Für den Anbau von Barrenwort ist eine saure Erde mit vielen organischen Bestandteilen erforderlich. Sie brauchen regelmäßiges Wasser, wie die Pflanzen es etablieren, vertragen jedoch Situationen mit niedrigem Wasserstand, sobald sie erwachsen sind. Die Pflanze ist fruchtbar, wenn sie reif ist, und es ist einfach, Rhizome zu ernten, um andere Bereiche zu beginnen oder sie an Gartenfreunde zu verschenken.

Barrenwort Pflege

Jetzt, da wir wissen, wie man Auerhahn-Pflanzen züchtet, ist es Zeit, etwas über ihre Pflege und Wartung zu lernen. Barrenwort Blumen sterben normalerweise im Winter zurück, aber einige, wie rotes oder zweifarbiges barrenworts, sind immergrün. Diese können durch Scheren im Spätwinter das Erröten des farbenfrohen neuen Wachstums fördern, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Die einzigen Hauptschädlinge sind Weinrüsselkäfer. Mosaikvirus kann auch ein Problem sein, das die Entfernung von Pflanzen erfordert.

Die Barrenwort-Pflege ist in den meisten Fällen minimal und erfordert nur gelegentlich Wasser und Teilung alle 2 bis 3 Jahre. Diese lebhaften, kleinen, 15 cm hohen Pflanzen sind großartig für ihr süßes Laub und ihre edlen, winzigen Blüten.

Schau das Video: Starke Farben für starke sonnige Standorte Zinnien, Dahlie, Verbene. . (Januar 2020).