Barren Strawberry Facts: Tipps für den Anbau von Barren Strawberries

Wenn Sie ein Stück Garten haben, für das Sie eine Bodenbedeckung haben möchten, sind unfruchtbare Erdbeerpflanzen möglicherweise die Lösung. Was sind diese Pflanzen? Lesen Sie weiter, um Tipps zum Anbau und zur Pflege unfruchtbarer Erdbeeren zu erhalten.

Unfruchtbare Erdbeerfakten

Unfruchtbare Erdbeerpflanzen (Waldsteinia ternata) werden daher aufgrund ihrer nachahmbaren Ähnlichkeit mit essbaren Erdbeerpflanzen benannt. Eine immergrüne, unfruchtbare Erdbeere ist eine Bodendecker mit einer Verbreitung von 48 Zoll oder mehr, aber einer geringen Höhe von 6 Zoll.

Das Laub kahler Erdbeerpflanzen ähnelt dem essbarer Erdbeeren mit einer Keilform, die sich im Herbst in Bronze verwandelt. Die Pflanzen haben kleine gelbe Blüten, die wiederum denen von essbaren Erdbeeren ähneln und im Frühjahr erscheinen.

In Europa und Nordasien beheimatet, wird unfruchtbare Erdbeere manchmal als "trockene Erdbeere" oder "gelbe Erdbeere" bezeichnet.

-->

Wachsende unfruchtbare Erdbeerbodendecke

Barren Strawberry ist eine krautige Staude, die über den Winter absterbt und im Frühjahr wieder grün wird. Es ist für die USDA-Zonen 4-9 geeignet. In den mildesten Zonen bleiben die Pflanzen das ganze Jahr über immergrüne Bodendecker. Diese einfach zu ziehende Staude eignet sich für eine Vielzahl von Böden und gedeiht in voller Sonne oder im Halbschatten.

Die Pflanze kann von einigen als invasiv angesehen werden, da sie sich ähnlich wie essbare Erdbeeren schnell über Läufer ausbreitet. Während unfruchtbare Erdbeeren dürretolerant sind, gedeihen sie in den heißen Temperaturen des Südens nicht, besser wären Wetten W. parviflora und W. Lobata, die in dieser Region heimisch sind.

Verwenden Sie unfruchtbare Erdbeeren zwischen Trittsteinen oder auf bewaldeten Wegen in hellem Schatten, um sich zu sonnen.

Pflege für unfruchtbare Erdbeere

Unfruchtbare Erdbeeren vertragen, wie bereits erwähnt, nur eine minimale Bewässerung. Um jedoch eine Belastung der Pflanze zu vermeiden, wird eine gleichmäßige Menge empfohlen. Ansonsten ist die Pflege unfruchtbarer Erdbeeren ziemlich wartungs- und schädlingsfrei.

Die Vermehrung unfruchtbarer Erdbeeren erfolgt durch Aussaat. Sobald sich die Anlage etabliert hat, sendet sie jedoch schnell Läufer aus und füllt den verfügbaren Raum schnell aus. Lassen Sie die Samenköpfe an der Pflanze trocknen und entnehmen Sie die Samen und sammeln Sie sie. Trocknen und lagern. Im Herbst oder Frühjahr die unfruchtbare Erdbeere direkt im Freien aussäen oder vor dem letzten Frost für die Frühjahrstransplantation ins Haus säen.

Nachdem im Frühjahr unfruchtbare Erdbeeren blühen, trägt die Pflanze wieder wie essbare Erdbeeren Früchte. Die Frage ist, ist Frucht der unfruchtbaren Erdbeere essbar? Hierin liegt der größte spürbare Unterschied: Unfruchtbare Erdbeeren sind ungenießbar.