Tipps zum Umtopfen von Yucca: So topfen Sie eine Yucca-Pflanze um

Yuccas sind kräftige Sukkulenten mit immergrünen Rosetten aus schwertförmigen Blättern. Die Pflanzen wachsen im Freien in den meisten Gebieten der Vereinigten Staaten. Wenn Yucca in Behältern gepflanzt wird, setzt es einen markanten vertikalen Akzent auf einem Deck oder einer Terrasse. In Innenräumen verleiht eine Yucca-Zimmerpflanze der Umgebung Schönheit und Textur. Obwohl Yuccas robuste Pflanzen sind, die mit wenig Aufmerksamkeit gedeihen, ist gelegentlich das Umtopfen von Yucca-Zimmerpflanzen erforderlich, damit die Pflanzen optimal aussehen.

Wann sollte ich Yucca umtopfen?

Beeilen Sie sich nicht, einen Yucca umzutopfen. Die Pflanze zeigt eine gute Leistung, wenn ihre Wurzeln leicht überfüllt sind. Tatsächlich scherzen einige Yucca-Enthusiasten, dass die Zeit zum Umtopfen gekommen ist, wenn die Wurzeln so groß geworden sind, dass sie den Topf zerbrechen.

Wenn das etwas drastisch erscheint, können Sie die Pflanze umtopfen, wenn Sie Wurzeln sehen, die aus dem Drainageloch herauswachsen. Yucca ist definitiv bereit zum Umtopfen, wenn das Wasser direkt durch den Topf läuft, ohne den Boden zu benetzen, oder wenn die Wurzeln auf der Blumenerde verfilzt sind.

Umtopfen meiner Yucca-Pflanze

Die Pflanze am Tag vor dem Umtopfen gießen. Wenn Sie bereit sind, die Yucca umzutopfen, füllen Sie einen etwas größeren Topf zu einem Drittel oder zur Hälfte mit einer Mischung aus drei Teilen Torfmoos und einem Teil Sand.

Nehmen Sie die Yucca vorsichtig aus dem Topf und lösen Sie die verdichteten Wurzeln mit den Fingern. Legen Sie die Pflanze in den neuen Topf und stellen Sie den Boden so ein, dass die Pflanze in der gleichen Bodentiefe sitzt wie im vorherigen Behälter.

Füllen Sie die Wurzeln mit Blumenerde aus und tupfen Sie die Mischung leicht, um Lufteinschlüsse zu entfernen. Die Pflanze tief gießen und gut abtropfen lassen.

Tipps zum Umtopfen von Yucca

Stellen Sie die Yucca zwei Wochen lang an einen schattigen Ort, damit sich die Pflanze an die neue Wachstumsumgebung anpassen kann. Bringen Sie die Pflanze dann an ihren normalen Standort und nehmen Sie die normale Pflege wieder auf.

Einige Yucca-Sorten haben starke Ähren mit scharfen, spitzen Enden. Wenn Sie diese Art von Pflanze umtopfen, seien Sie vorsichtig und stellen Sie sicher, dass Sie sie an einem sicheren Ort aufbewahren, an dem keine Haustiere oder Kinder verletzt werden.

Schau das Video: Zimmerpflanzen richtig umtopfen - Der Grüne Tipp kompakt (Oktober 2019).