Rasenpflege

Das Wachsen einheimischer Pflanzen anstelle von Rasen ist möglicherweise besser für die lokale Umwelt und erfordert letztendlich weniger Wartung, erfordert jedoch einen großen Anfangsaufwand. Es wird viel Arbeit investiert, um vorhandenen Rasen zu entfernen und eine völlig neue Landschaft zu erschließen. Die Auszahlung ist auf lange Sicht weniger Arbeit und ein gesünderes Ökosystem.

Weiterlesen

Genug, aber nicht zu viel, das ist eine gute Regel für viele Dinge, einschließlich der Bewässerung Ihres Rasens. Sie kennen die schlechten Ergebnisse von zu wenig Bewässerung, aber überbewässertes Gras ist auch unglückliches Gras. Übermäßiges Bewässern des Rasens ertränkt die Graspflanzen und kann zu gelben oder bloßen Flecken führen. Wenn Sie zu großzügig mit Wasser umgegangen sind, reparieren Sie so bald wie möglich einen überbewässerten Rasen.

Weiterlesen

Das Absacken von Grasabfällen erzeugt Abfälle, die behandelt werden müssen und schwer zu transportieren sind. Grasrecycling kann dazu beitragen, den Schmutz und die Belastung zu verringern und Ihren Rasen tatsächlich zu verbessern. Was ist Grasrecycling? Du machst es wahrscheinlich schon und wusstest es einfach nicht. Im Wesentlichen ist es „mähen und gehen“ und ist nicht nur für den faulen Gärtner, sondern hat eine Vielzahl weiterer Vorteile.

Weiterlesen

Jeder Hausbesitzer wünscht sich einen üppigen, grünen Rasen, aber dies zu erreichen, kann eine Menge Arbeit bedeuten. Stellen Sie sich vor, Ihr wunderschönes Gras stirbt ab und hinterlässt überall auf dem Rasen braune Flecken. Wenn Ihr Rasen in Bereichen zurückgeht, die zu uneinheitlichem Gras und toten Stellen führen, kann dies verschiedene Gründe haben. Diagnostizieren Sie Ihr Problem und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen.

Weiterlesen

Paclobutrazol ist ein Fungizid, das häufig verwendet wird, um keine Pilze abzutöten, sondern um das Wachstum von Pflanzen zu verlangsamen. Dies ist gut, um kräftigere, vollere Pflanzen zu machen und Früchte schneller zu produzieren. Lesen Sie weiter, um mehr über die Wirkung und Verwendung von Paclobutrazol zu erfahren. Paclobutrazol Information Was ist Paclobutrazol?

Weiterlesen

Zweifellos haben Sie auf Ihren Reisen Menschen gesehen, die kontrollierte Brände von Prärien oder Feldern angezündet haben, aber Sie wissen möglicherweise nicht, warum dies getan wird. Im Allgemeinen können in Präriegebieten, Feldern und Weiden jährlich oder alle paar Jahre kontrollierte Verbrennungen durchgeführt werden, um das Land zu erneuern und wiederzubeleben. Unter bestimmten Umständen können Sie auch Rasenpfleger beobachten, die Feuer einsetzen, um das Stroh loszuwerden.

Weiterlesen

Tropische Rasenwürmer richten in warmen, tropischen oder subtropischen Klimazonen großen Schaden an. Sie zerstören normalerweise keine Rasenflächen, es sei denn, der Befall ist schwerwiegend, aber selbst geringfügige Befall kann Probleme für Rasenflächen verursachen, die bereits durch heißes, trockenes Wetter gestresst sind. Zeichen tropischer Grasnarbenwürmer in Rasenflächen Bei den Schädlingen, die sich ausschließlich von Gras ernähren, handelt es sich um die Larven kleiner Motten, die Sie möglicherweise bemerken, wenn Sie durch Gehen, Gießen oder Mähen gestört werden.

Weiterlesen

Auf Golfplätzen ist es üblich, eine dünne Sandschicht über das Grün zu legen. Diese Praxis wird als Top-Dressing bezeichnet und ist ein routinemäßiger Bestandteil der Wartung von Golfplätzen, um die Bildung von Stroh zu kontrollieren. Sand wird auch verwendet, um tiefe Stellen in Rasenflächen auszugleichen. Häufig gestellte Fragen zur Rasenpflege erhalten wir hier bei Gardening Know How: „Ist Sand gut für Rasenflächen?

Weiterlesen

Microclover (Trifolium repens var. Pirouette) ist eine Pflanze, und wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Art Kleeblatt. Im Vergleich zu Weißklee, der in der Vergangenheit ein häufiger Bestandteil von Rasenflächen war, hat der Mikroklee kleinere Blätter, wächst tiefer auf dem Boden und wächst nicht in Klumpen. Es wird eine häufigere Ergänzung von Rasenflächen und Gärten, und nachdem Sie ein wenig mehr über Mikroklover erfahren haben, möchten Sie es vielleicht auch in Ihrem Garten haben.

Weiterlesen

In der heutigen Zeit sind wir uns der Umweltverschmutzung, des Wasserschutzes und der negativen Auswirkungen von Pestiziden und Herbiziden auf unseren Planeten und seine Tierwelt alle bewusster. Dennoch haben viele von uns immer noch die traditionellen üppigen grünen Rasenflächen, die häufig gemäht, bewässert und chemisch behandelt werden müssen. Hier sind einige beängstigende Fakten zu diesen traditionellen Rasenflächen: Laut EPA verursachen Rasenpflegegeräte in den Vereinigten Staaten eine elfmal höhere Verschmutzung von Autos und Rasenflächen als jede landwirtschaftliche Nutzpflanze.

Weiterlesen

In einer perfekten Welt hätten wir alle perfekt gepflegte, üppig grüne Rasenflächen, unabhängig davon, in welchem ​​Klima wir leben. In einer perfekten Welt würde Gras in voller Sonne oder tiefem Schatten genau so hoch wachsen, wie wir es uns wünschen, und es müsste nie gemäht werden. gewässert oder behandelt für Unkräuter oder Insekten. Sie können diesen perfekten, wartungsfreien Rasen mit Kunstrasen haben.

Weiterlesen

Wenn Sie landschaftlich gestalten, graben Sie viel und bewegen sich. Unabhängig davon, ob Sie einen Rasen ausgraben, um Platz für einen Weg oder Garten zu machen, oder einen neuen Rasen von Grund auf neu errichten möchten, bleibt eine Frage offen: Was tun, wenn Sie Gras ausgegraben haben? Es gibt ein paar gute Optionen, bei denen es nicht darum geht, sie einfach wegzuwerfen.

Weiterlesen

Beim Durchsuchen der Etiketten für Grassamenmischungen in Ihrem örtlichen Gartencenter stellen Sie fest, dass die meisten trotz unterschiedlicher Namen gemeinsame Zutaten haben: Kentucky Bluegrass, mehrjähriges Weidelgras, Kaugummi usw. Dann taucht ein Etikett auf Ihnen auf, weil in großen, fetten Buchstaben steht: "Endophyte Enhanced" (Endophyten verbessert). Sie kaufen also natürlich das Produkt, das angibt, dass es mit etwas Besonderem verbessert wurde, genau wie ich selbst oder jeder andere Verbraucher.

Weiterlesen

Wenn Sie es satt haben, Ihren Rasen zu mähen, brauchen Sie vielleicht einen anderen Rasentyp. Bella Bluegrass ist ein zwergartiges vegetatives Gras, das sich ausbreitet und gut mit einem langsamen vertikalen Wachstumsmuster ausfüllt. Dies bedeutet weniger Mähen, aber eine gute Abdeckung über das ganze Jahr. Bella Rasengras eignet sich sowohl für warmes als auch für kühles Klima und gedeiht auf nahezu jedem Bodentyp.

Weiterlesen

Ein schöner Rasen passiert nicht einfach so. Sofern Sie keine professionelle Hilfe einstellen, müssen Sie den Platz für die Aussaat vorbereiten und dann alle Folgemaßnahmen und Wartungsarbeiten durchführen. Erst dann können Sie die Gartenstühle und den Regenschirm herausholen. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Säen eines Rasens zu erhalten. Tipps zur Rasensaat Wenn Sie Ihren ersten Rasen säen, krempeln Sie die Ärmel hoch und bereiten Sie sich auf mehr als ein paar Stunden vor.

Weiterlesen

Ohne Mähen oder Jäten ist der Winter eine schöne Ruhephase nach der Rasenpflege. Das heißt aber nicht, dass Sie Ihren Rasen ganz aufgeben können. Die Winterpflege für Gras erfordert nur ein paar einfache Schritte, damit Ihr Rasen im Frühjahr wieder üppig aussieht. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie im Winter mit Gras umgehen können.

Weiterlesen

Bermuda-Gras ist ein aggressives, warmes Rasen- und Futtermittel. Es kann invasiv werden und andere Rasengräser befallen, insbesondere Zoysia-Gras und Großschwingel. Die üblichen Herbizide können für die gewünschte Art giftig sein. Daher sind bei der Bewirtschaftung des Bermuda-Grases, wenn es in den Rasen eindringt, einige besondere Maßnahmen erforderlich. Bermuda-Gras in Blumenbeeten zu kontrollieren ist ein wenig einfacher, aber die zähen Wurzeln müssen tief entfernt werden, oder die Pflanze wird sich einfach wieder herstellen.

Weiterlesen

Obwohl wir alle davon träumen, einen üppigen, grünen Rasen zu haben, ist dies nicht immer der Fall. Braune und gelbe Flecken und kahle Stellen in Ihrem Rasen können auf Rasenkrankheiten zurückzuführen sein. Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung von Rasenkrankheiten zu erfahren. Bekämpfung von Rasenproblemen Die häufigsten Graskrankheiten werden durch Pilze verursacht. Obwohl viele der verschiedenen Arten von Krankheiten ähnlich aussehen, sind die grundlegenden Bekämpfungsmaßnahmen dieselben: Verhindern Sie die Ausbreitung der Krankheit, indem Sie das Gras im betroffenen Gebiet kurz halten.

Weiterlesen

Stören Sie Raseninsekten? Sind Sie bereit, Maßnahmen zu ergreifen? Dieser Artikel behandelt häufig vorkommende Raseninsekten und was man dagegen tun kann. Gewöhnliche Rasenschädlinge Die Behandlung von Rasenschädlingen ist schwierig, wenn Sie nicht sicher sind, welche Art von Schädling Sie haben. Raupen wie Armeewürmer, Mähwürmer und Rasenmotteninsekten kommen häufig auf Rasenflächen vor.

Weiterlesen